Artikel mit dem Schlagwort: » Arbeitnehmer «

Definition einer Tätigkeit im Sinne der Tätigkeitsstätte!

Arbeitszimmer, Schreibtisch, Büro

Mit Beginn des Jahres 2014 wurde das neue Reisekostenrecht gestartet. Eine der Schlüsseländerungen war die Einführung der ersten Tätigkeitsstätte. Dieses Thema hat schon für ausschweifende Diskussionen gesorgt. Wichtig ist unter anderem die Frage, was der Arbeitnehmer unternehmen muss, um im Sinne der Tätigkeitsstätte „tätig“ zu werden. Wann ist der Arbeitnehmer tatsächlich tätig? Prinzipiell kann das tätig werden auf zwei wesentliche Faktoren zurückgeführt werden. Der Arbeitnehmer muss persönlich anwesend sein. Er muss dort zumindest Hilfsarbeiten oder Nebentätigkeiten erbringen. Neue Hinweise mussten hier ergänzt werden, um das Gesetz zu konkretisieren. So reicht es nicht aus, wenn Familienangehörige dort etwas vorbeibringen. Dritte als […]

Schlagwörter: , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Flugverspätung – Rechte und Entschädigung des Kunden!

Telefonkosten, Weltweit: Handy und Festnetz

Das Flugzeug ist nicht nur ein schnelles, sondern auch ein sicheres Transportmittel. Aber wie bei anderen Reisemöglichkeiten auch, besteht hier ebenfalls die Wahrscheinlichkeit einer Verspätung. Häufig hat dies für den Reisenden keine Konsequenzen. Anders sieht es jedoch aus, wenn ein Geschäftsreisender bei einem Meeting oder einer Fortbildung erwartet wurde. Aber wann besteht überhaupt ein Anspruch auf Entschädigung? Gibt es eine Entschädigung bei einer Flugverspätung? In dieser Überschrift wird eine Frage aufgeworfen, die pauschal nicht beantwortet werden kann. Ja, es ist eine Entschädigung für verspätete Flüge möglich. Aber nein, es gibt nicht immer eine Entschädigung. Diese ist auch von der Ursache […]

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Checklisten sparen Zeit und helfen der Koordination!

Ideen, Inspiration, Erfindung

Vor, während und nach der Geschäftsreise gibt es zahlreiche Aufgaben, welche die eigene Aufmerksamkeit verlangen. Bei den Vorgesetzten macht es einen guten Eindruck, wenn wirklich Alles zur Zufriedenheit erledigt wird. Im eigenen Interesse sollte die Zeit bestmöglich genutzt werden. Checklisten stellen hier eine echte Arbeitserleichterung dar. Dies soll an drei Beispielen aufgezeigt werden. Beispiel 1 – Checkliste zur Planung der Geschäftsreise! Eine Checkliste ist einfach eine Auflistung von Punkten, die beim Erfüllen abgehakt werden können. Das Erstellen dieser Übersicht geht schnell von der Hand und kann gegebenenfalls erweitert werden. Wichtig ist jedoch, die Punkt abzuarbeiten. Wichtige Arbeiten vor der Abreise […]

Schlagwörter: , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Wenn der Chef verreist – Geschäftsreise vorbereiten!

Standort

Geschäftsreisen sind eigentlich nie Chefsache. Nicht einmal wenn der Vorgesetzte selber verreist, wird sich um die Reiseplanung gekümmert. Dies erledigen die Mitarbeiter. Häufig ist es die Sekretärin oder der Sekretär, alternativ auch ein Angestellter, der gesondert für das Ressort der Geschäftsreisen eingestellt wurde. Der Chef erfährt die Kompetenz des Angestellten bei der Planung hier am eigenen Leib. Daher sollten möglichst keine Fehler unterlaufen und auch Unabwägbarkeiten eingeplant werden. Die Geschäftsreise für den Chef planen! Eine Geschäftsreise besteht aus unterschiedlichen Facetten und gelegentlich auch aus mehreren Stationen. Für den Mitarbeiter, der einerseits die Planung übernimmt, andererseits aber gar nicht an der […]

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Reisekosten Fortbildung – Immer auf dem neuesten Stand!

Seminar, Kalender, Weiterbildung, Fortbildung, Online-Seminar

Reisekosten gehören bereits bei vielen kleinen Unternehmen zum Alltag. Große Firmen schicken die Mitarbeiter regelmäßig los. Wichtige Meetings, Geschäfte im Ausland, das Anfahren von Baustellen oder Fortbildungen sind Anlässe, wo eine Reise getätigt wird. Die Durchführung verläuft meist ohne Probleme. Erst im Nachhinein, bei der Reisekostenabrechnung, geht so manches schief. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass den Mitarbeitern eine entsprechende Schulung fehlt. Ist eine Fortbildung in Sachen Reisekosten nötig? Ob es nötig ist, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Die entscheidende Frage ist vielmehr, ob die Mitarbeiter die Reisekostenabrechnung gemäß den neuen Regelungen umsetzen können. 2014 wurden zahlreiche Gesetze […]

Schlagwörter: , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Unterscheidung zwischen Reiserücktritt und Reiseabbruch!

Eigenbeleg bei der Reisekostenabrechnung

Reisekosten sind umso ärgerlicher, wenn der Geschäftsausflug gar nicht angetreten werden kann. Angenommen in einem kleinen Unternehmen gibt es nur drei Mitarbeiter, die für eine Betriebsreise in Frage kommen. Einer erklärt sich bereit, muss kurzfristig aber absagen. Seine Vertretung ist im Urlaub und der verbliebene Mitarbeiter ist im Betrieb unabkömmlich. Jetzt profitiert, wer eine Reiserücktritts- oder Reiseabbruchsversicherung abgeschlossen hat. Aber wo liegt eigentlich der Unterschied? Reiserücktrittsversicherung – Hin und kostenneutral zurück! Hier wird von der Reise zurückgetreten. Sie hat also noch gar nicht stattgefunden. Damit die Versicherung greift, müssen natürlich schon Ausgaben getätigt worden sein. Eine der nachfolgend aufgeführten Gründe […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Die 6 häufigsten Reisekrankheiten und Behandlungen!

Risiko messen

Eine Reisekrankheit während der Geschäftsreise ist für den Angestellten und den Vorgesetzten gleichermaßen unangenehm. Denn immerhin wird der Mitarbeiter mit einem bestimmten Ziel auf Reisen geschickt. Vielleicht soll er an einer wichtigen Tagung teilnehmen oder eine Veranstaltung zum Zweck der Fortbildung besuchen. Die häufigsten Reisekrankheiten werden nachfolgend aufgeführt und wenn möglich Behandlungsmöglichkeiten geschildert. 6 Reisekrankheiten und ihre Behandlungsmöglichkeiten Die nachfolgenden Reisekrankheiten kommen auch bei Geschäftsreisen häufig vor. Magen-Darm – Reisedurchfall tritt bei 30% der Fahrten auf. Wer dem vorbeugen möchte, der sollte weder Milch, noch Leitungswasser trinken und auch auf Eiswürfel verzichten. Erkältung/Schnupfen – Eine Umstellung des Klimas führt häufig […]

Schlagwörter: , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Verpflegungsmehraufwand 2015, Tabelle für Pauschalen / Tagegelder

Verpflegungsmehraufwand 2015

Die Pauschalen für den Verpflegungsmehraufwand 2015 (siehe ergänzend hierzu auch Artikel Tagegeld im Lexikon) sind am 19. Dezember 2014 vom Bundesministerium der Finanzen bekannt gegeben worden. Sie gelten für alle Reisen die in der Zeit vom 01.01.2015 bis zum 31.12.2015 stattfinden. Reisen, die Sie davor angetreten haben rechnen Sie mit den entsprechenden Sätzen zum Verpflegungsmehraufwand 2014, dem Verpflegungsmehraufwand 2013 oder dem Verpflegungsmehraufwand 2012 ab. Alle Sätze für die Vorjahre (für Deutschland und für das Ausland) finden Sie natürlich direkt hier auf reisekostenabrechnung.com. Hinweis: Ergänzende Informationen und weitere Anwendungsbeispie zu diesem Artikel und zum Tagegeld 2015 finden Sie auch in den […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
22 Kommentare

8 Tipps und Tricks – Reisekosten sparen leicht gemacht!

Telefonkosten, Weltweit: Handy und Festnetz

Reisekosten sparen ist für Privatpersonen und Geschäftsreisende gleichermaßen wichtig. Gerade bei Unternehmen, wo die Angestellten häufig verreisen müssen, empfiehlt sich die Umsetzung der nachfolgenden Tipps und Tricks. Denn hier kann nicht nur einfach, sondern gleich mehrfach gespart werden. Reisekosten einsparen – Diese Tipps machen die Geschäftsreise günstig Angenommen das Unternehmen könnte bei jeder Reise 30 Euro sparen. Dies macht bei vier Dienstreisen monatlich eine jährliche Gesamtersparnis von 1.440 Euro. Die nachfolgenden Tipps können die Kosten senken. Abflugdatum Wochenmitte – Wenn die Wochenenden und Feiertage gemieden werden, ist das Fliegen wesentlich günstiger. Frühbucherrabatt sichern – Stehen Geschäftsreisen frühzeitig fest, sollte auch […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Ist eine Dienstreise Arbeitszeit oder Freizeit?

Reisekosten bei Dienstreisen, Zahlung im Ausland

Eine Geschäftsreise wird von den Reisenden in der Regel als Arbeitszeit empfunden. Aber ist dies immer so? Tatsächlich ist die Sachlage nicht ganz eindeutig. Hier muss zwischen der Art der Reise und der Tätigkeit während der Fahrt unterschieden werden. Ein und dieselbe Fahrt kann für zwei Personen im selben Fahrzeug einmal Arbeitszeit und einmal Freizeit darstellen. Wann zählt eine Dienstreise zur Arbeitszeit? Kurz gesagt ist eine Geschäftsreise immer dann Arbeitszeit, wenn eine Tätigkeit für das Unternehmen ausgeführt wird. Die nachfolgenden Beispiele sollen dies verdeutlichen. Arbeitszeit: Die Fahrt im Firmenwagen ist für den Fahrer grundsätzlich Arbeitszeit. Nicht so für den Beifahrer, […]

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen