Artikel mit dem Schlagwort: » Auswärtstätigkeit «

Verpflegungsmehraufwand 2018 – Spesen, Pauschalen, Tagegelder

Verpflegungsmehraufwand 2018

Am 8. November 2017 – so früh wie in kaum einem anderen Jahr – gab das Finanzministerium die neuen Pauschalen für den Verpflegungsmehraufwand 2018 bekannt. Dieser ist ab dem 1. Januar 2018 gültig und hat einige Änderungen zu verzeichnen. Wir zeigen, was bleibt und was neu ist und liefern eine komplette Liste der Pauschalen für Geschäftsreisen ins Ausland. Zudem führen wir die Spesensätze 2018 für Geschäftsreisen im Inland auf und erklären, wie Sie auch im kommenden Jahr das Beste aus den Pauschalen für Spesen herausholen. Wenn Sie zum Vergleich noch einmal einen Blick in die Vergangenheit werfen möchten, finden Sie […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Verpflegungspauschale 2018

Verpflegungspauschale, Reisekosten und Reisekostenabrechnung

Wenn der Arbeitgeber nicht die Kosten für Verpflegung und/oder Übernachtungen auf Dienstreisen übernimmt, kann der so entstehende Verpflegungsmehraufwand geltend gemacht werden. Hier greift die Verpflegungspauschale (Verpflegungspauschbetrag), die sich nach Reiseland und Reisedauer richtet. Ende wurde die Verpflegungspauschale für das Jahr festgesetzt. Wir informieren Sie rund um diese aktuelle Pauschale. Eine detaillierte Tabelle mit den aktuellen Pauschbeträgen für das Jahr für alle Länder finden Sie hier. Verpflegungspauschale für Mehraufwendungen Wer noch kein routinierter Geschäftsreisender ist, verfällt leicht dem Irrglauben, die Verpflegungspauschale würde sämtliche Kosten für die Verpflegung auf Dienstreisen decken. Doch die Abrechnung der tatsächlichen Verpflegungskosten ist nicht einmal dann möglich, […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
1 Kommentar

Steuerfreie Reisekosten – Was ist alles möglich?

Steuerfreie Reisekosten - Was ist möglich?

Normaler Lohn und Gehalt müssen versteuert werden. Doch in Sachen Reisekosten ist das anders geregelt. Müssen Arbeitnehmer beruflich verreisen, so gibt es Reisekosten, die steuerfrei gewährt werden können. Aber was genau zählt da alles dazu? In welcher Höhe gibt es lohnsteuerfreie Erstattungen? Was müssen Arbeitgeber und Arbeitnehmer diesbezüglich wissen? Fahrtkosten lohnsteuerfrei vom Arbeitgeber erhalten Betrieblich veranlasste Fahrten zählen zu den Dienstfahrten und werden in der Regel von dem Unternehmen übernommen. Die Fahrtkosten, die aufgrund betrieblicher Fahrten entstehen, können von dem Betrieb als Betriebsausgaben zum Ansatz kommen. Nutzt der Arbeitnehmer sein eigenes Fahrzeug für die betrieblichen Wege, so kann der Arbeitgeber […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Verpflegungsmehraufwand 2017 – Spesen, Pauschalen, Tagegelder

Verpflegungsmehraufwand 2017, Pauschalen, Tagegelder und Informationen zu Spesen 2017

Seit dem 14. Dezember stehen die neuen Pasuchalen für den Verpflegungsmehraufwand 2017 fest. Diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten und sie auf dieser Seite zur Verfügung stellen. Außerdem wollen wir Ihnen auf dieser Seite erklären, wie Sie mit den Pauschalen für Spesen im Jahr 2017 arbeiten. Sollten Sie sich für die Verpflegungsmehraufwände der Vorjahre interessieren, so finden Sie hier einen Überblick über die aktuellen Pauschalen: Verpflegungsmehraufwand 2018 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2018 bis 31.12.2018 Verpflegungsmehraufwand 2016 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 Verpflegungsmehraufwand 2015 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2015 bis 31.12.2015 Verpflegungsmehraufwand 2014 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2014 […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
92 Kommentare

Kompetenzen in Bezug auf die Geschäftsreise bündeln

Gut - Besser - Am Besten

Während kleinere Unternehmen seltener Geschäftsreisen antreten, ist dies bei großen Firmen praktisch ein täglicher Standard. Je mehr sich die Firma jenseits des eigenen Standorts engagiert, desto größer sind auch die Ausgaben für die Durchführung der Reise. Mit guter Planung und der Bündelung von Kompetenzen können die Kosten effektiv reduziert werden. Dies trifft auf die Anreise, die Unterbringung und sogar die Fortbewegung vor Ort zu. Kompetenzen bündeln: Hier kann gespart werden! Wo sind Kompetenzen zu finden? Die eigenen Mitarbeiter sind kompetent. Die Geschäftspartner verfügen über ein Netzwerk. Sogar die Dienstleister sind zumeist sehr fähig. Wie können diese Leistungen und Verbindungen jedoch […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Besuchsfahrten für Ehepartner sind keine Werbekosten

Pendlerpauschale für Pendler gehört nicht in die Reisekostenabrechnung

Ein praktischer Fall wurde Ende 2015 gerichtlich entschieden. Im Fokus stand ein Ehepaar. Ist ein Partner über einen längeren Zeitraum auswärts beschäftigt, so sind Besuche ein Thema. In einem Urteil wurde nun erklärt, dass diese Fahrten zur auswärtigen Tätigkeitsstätte nicht als Werbekosten verbucht werden können. Die Kosten der Mobilität grenzen sich hier auf den steuerpflichtigen Arbeitnehmer ein. Kosten für den Ehepartner können nicht übernommen werden. Auslandsmonteur klagt auf Kostenerstattung für Besuchsfahrten Ein Monteur ist regelmäßig auf Baustellen im Ausland eingesetzt worden. Innerhalb von drei Monaten hat seine Ehefrau den Arbeiter dreifach in den Niederlanden aufgesucht. Es handelte sich jeweils um […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Verpflegungsmehraufwand 2016 – Alle Spesen, Pauschalen, Tagegelder

Verpflegungsmehraufwand und Spesen 2016

Seit dem 09.12.2015 stehen nun endlich die neuen Pauschalen für den Verpflegungsmehraufwand 2016 (herausgegeben vom Bundesministerium der Finanzen) fest. In diesem Artikel möchten wir Sie über die wichtigsten Neuerungen informieren. Darüber hinaus erhalten Sie die Spesen-Sätze 2016 für Deutschland (natürlich mit einem ausführlichen Berechnungsbeispiel) und die komplette Liste der Auslandsreisepauschalen 2016 für den Rest der Welt (inkl. aktueller Übernachtungspauschale)! Alle hier genannten Informationen gelten für Dienstreisen und Geschäftsreisen, die ab dem 01. Januar 2016 stattfinden bzw. stattgefunden haben. Sollten Sie noch an Ihrer Reisekostenabrechnung für andere Jahre als 2016 sitzen, dann sehen Sie sich bitte die folgenden Übersichten an: Neu: […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
92 Kommentare

Geschäftsreise mit Auto: Zügig durch den Verkehr!

Firmenwagen Reisekostenabrechnung

Eine Geschäftsreise ist häufig mit Termindruck verbunden. Niemand möchte zu spät sein. Dies hinterlässt einen schlechten Eindruck beim Geschäftspartner und kann die Beziehung von Beginn an belasten. Immerhin gibt es nur einen ersten Eindruck und der sollte keineswegs durch den Straßenverkehr riskiert werden. Aber auch bei der Reise mit dem Zug, dem Bus oder dem Flugzeug kann es zu Verspätungen kommen. Tatsächlich hat der Geschäftsreisende sein Vorankommen mit dem Auto noch am ehesten in der eigenen Hand. Mit den nachfolgenden Tipps und Tricks ist ein zügiges Durchkommen durch den Verkehr bestmöglich gewährleistet. 6 Tipps für ein bestmögliches Vorankommen auf den […]

Schlagwörter: , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Geschäftsreisen ins Ausland: Darauf ist zu achten!

Verpflegungsmehraufwand: Tagegeld Pauschale für Auslandsaufenthalte

Geschäftsreisende müssen bereits innerhalb von Deutschland auf allerhand achten. Die wichtigsten Unterlagen gehen mit auf Reisen, Termine müssen verlegt werden und auch privat ist einiges zu organisieren. Wenn die Geschäfte nach einem Aufenthalt im Ausland verlangen, steigert sich die Checkliste der Dinge, an die gedacht werden muss. 6 Tipps und Tricks für die Geschäftsreise im Ausland Bei der ersten Geschäftsreise ins Ausland wird nach dem gleichen Schema verfahren, wie bei den Inlandsreisen. Dabei wird schnell etwas übersehen. Reisedokumente: Die Papiere für die Reise ins Ausland, das Visum oder der Personalausweis, sollten mitgeführt werden. Eine vorherige Erkundigung, welche Dokumente benötigt werden, […]

Schlagwörter: , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Gilt die Geschäftsreise als Arbeitszeit?

Pendlerpauschale für Pendler gehört nicht in die Reisekostenabrechnung

Die Globalisierung hat die Geschäftswelt längst erreicht. Für die Angestellten bedeutet dies, dass die Bereitschaft auf Dienstreise zu gehen, zu der Erwartungshaltung der Vorgesetzten gehört. Kunden werden daheim besucht, Messen müssen vertreten und an Meetings teilgenommen werden. Fortbildungen und Vertragsverhandlungen mit Partnern ergänzen das Portfolio der Tätigkeiten, die eine Geschäftsreise erfordern. Bei der Reise innerhalb Deutschlands hört es selten auf. Häufig wird europa- oder weltweit agiert. Fahrten oder Reisen nehmen entsprechend Zeit in Anspruch. Für den Angestellten stellt sich daher die berechtigte Frage, ob es sich um Arbeitszeit oder Freizeit handelt. Was gilt alles als Arbeitszeit? Während der Anreise, am […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen