Artikel mit dem Schlagwort: » Dienstreise «

Verpflegungspauschale

Verpflegungspauschale, Reisekosten und Reisekostenabrechnung

Wenn der Arbeitgeber nicht die Kosten für Verpflegung und/oder Übernachtungen auf Dienstreisen übernimmt, kann der so entstehende Verpflegungsmehraufwand geltend gemacht werden. Hier greift die Verpflegungspauschale (Verpflegungspauschbetrag), die sich nach Reiseland und Reisedauer richtet. Am 14. Dezember 2016 wurde die Verpflegungspauschale für das Jahr 2017 festgesetzt. Wir informieren Sie rund um diese aktuelle Pauschale. Eine detaillierte Tabelle mit den aktuellen Pauschbeträgen für das Jahr 2017 für alle Länder finden Sie hier. Verpflegungspauschale für Mehraufwendungen Wer noch kein routinierter Geschäftsreisender ist, verfällt leicht dem Irrglauben, die Verpflegungspauschale würde sämtliche Kosten für die Verpflegung auf Dienstreisen decken. Doch die Abrechnung der tatsächlichen Verpflegungskosten […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Steuerfreie Reisekosten – Was ist alles möglich?

Steuerfreie Reisekosten - Was ist möglich?

Normaler Lohn und Gehalt müssen versteuert werden. Doch in Sachen Reisekosten ist das anders geregelt. Müssen Arbeitnehmer beruflich verreisen, so gibt es Reisekosten, die steuerfrei gewährt werden können. Aber was genau zählt da alles dazu? In welcher Höhe gibt es lohnsteuerfreie Erstattungen? Was müssen Arbeitgeber und Arbeitnehmer diesbezüglich wissen? Fahrtkosten lohnsteuerfrei vom Arbeitgeber erhalten Betrieblich veranlasste Fahrten zählen zu den Dienstfahrten und werden in der Regel von dem Unternehmen übernommen. Die Fahrtkosten, die aufgrund betrieblicher Fahrten entstehen, können von dem Betrieb als Betriebsausgaben zum Ansatz kommen. Nutzt der Arbeitnehmer sein eigenes Fahrzeug für die betrieblichen Wege, so kann der Arbeitgeber […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Verpflegungskosten für Unternehmer – Das sollten Firmenchefs wissen

Reisekostenabrechnung Formular

In vielen Betrieben ist es so, dass der Firmenchef selber auf Geschäftsreise geht. Auch für Unternehmer gibt es Verpflegungskosten, die steuerlich geltend gemacht werden können. Der Verpflegungsmehraufwand während der Geschäftsreise kann nur pauschal zum Ansatz kommen. Von dem Gesetzgeber her gibt es festgelegte Pauschalen, die maßgeblich sind. Auch wenn die tatsächlich entstandenen Verpflegungskosten höher ausfielen, können diese ertragssteuerlich im Unternehmen nicht einfließen und geltend gemacht werden. Inländische Dienstreisen – Verpflegungspauschalen für Unternehmer im Überblick Der Verpflegungspauschalen hängen von der Dauer der Geschäftsreise ab. Es gibt eintägige Geschäftsreisen, an denen der Firmenchef nur an einem Tag unterwegs ist. Sofern die Abwesenheitszeit […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Verpflegungsmehraufwand 2017 – Spesen, Pauschalen, Tagegelder

Verpflegungsmehraufwand 2017, Pauschalen, Tagegelder und Informationen zu Spesen 2017

Seit dem 14. Dezember stehen die neuen Pasuchalen für den Verpflegungsmehraufwand 2017 fest. Diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten und sie auf dieser Seite zur Verfügung stellen. Außerdem wollen wir Ihnen auf dieser Seite erklären, wie Sie mit den Pauschalen für Spesen im Jahr 2017 arbeiten. Sollten Sie sich für die Verpflegungsmehraufwände der Vorjahre interessieren, so finden Sie hier einen Überblick über die aktuellen Pauschalen: Verpflegungsmehraufwand 2016 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 Verpflegungsmehraufwand 2015 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2015 bis 31.12.2015 Verpflegungsmehraufwand 2014 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2014 bis 31.12.2014 Verpflegungsmehraufwand 2013 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2013 […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
53 Kommentare

Erste Tätigkeitsstätte

Erste Tätigkeitsstätte

Mit dem „Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts“, das 2014 in Kraft trat, wurde in der Reisekostenabrechnung der neue Begriff “erste Tätigkeitsstätte” eingeführt. Er ersetzt den bisher genutzten Terminus „regelmäßige Arbeitsstätte“ und wirkt sich auf die Einkommensteuererklärungen und Dienstreiseabrechnungen von Arbeitnehmern aus.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Nachhaltig Verreisen: Dienstreise und Umwelt im Einklang

nachhaltig KOMPASS

Je öfter eine Geschäfts- oder Dienstreise angetreten wird, desto eher meldet sich vielleicht auch das „grüne Gewissen“. Denn je nach Art der Fortbewegung wird nicht nur das Unternehmensziel erreicht, sondern auch die Umwelt verschmutzt. Es ist durchaus ratsam auch auf das Image des Unternehmens zu achten. So werden engagierte Mitarbeiter angezogen und auch gegenüber der Konkurrenz und Handelspartner wird ein gutes Bild vermittelt. Aber wie kann in Bezug zu Geschäftsreise auf die Umwelt geachtet werden? Fünf Tipps für die umweltfreundliche Geschäftsreise Grundsätzlich ist eine Reise in erster Linie zu vermeiden. Hier wird nicht nur die Umwelt entlastet, es entstehen auch […]

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
1 Kommentar

Spaziergang während der Pause: Sturz ist kein Wegeunfall!

Dienstreise

Eine Geschäftsreise kann mitunter stressig werden. Nicht immer ist die Möglichkeit gegeben vor Ort gemütlich ein Mittagsmahl zu sich zu nehmen. Der Spaziergang, um einerseits abzuschalten, aber auch um ein selbstgemachtes Brot zu verzehren, ist keine Seltenheit. Weniger wahrscheinlich ist jedoch, dass ein Sturz während dieser Pause passiert und sogar ein bleibender Schaden festgestellt wird. In einem aktuellen Fall geht es um einen Handbruch und um die Frage, ob der Spaziergang als Wegeunfall versichert ist. Sturz während des Spazierens: Der konkrete Fall Es fand eine mehrtägige Weiterbildung statt. Eine Frau musste zur Teilnahme in eine andere Stadt reisen. Das Handwerkszentrum, […]

Schlagwörter: , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Kompetenzen in Bezug auf die Geschäftsreise bündeln

Gut - Besser - Am Besten

Während kleinere Unternehmen seltener Geschäftsreisen antreten, ist dies bei großen Firmen praktisch ein täglicher Standard. Je mehr sich die Firma jenseits des eigenen Standorts engagiert, desto größer sind auch die Ausgaben für die Durchführung der Reise. Mit guter Planung und der Bündelung von Kompetenzen können die Kosten effektiv reduziert werden. Dies trifft auf die Anreise, die Unterbringung und sogar die Fortbewegung vor Ort zu. Kompetenzen bündeln: Hier kann gespart werden! Wo sind Kompetenzen zu finden? Die eigenen Mitarbeiter sind kompetent. Die Geschäftspartner verfügen über ein Netzwerk. Sogar die Dienstleister sind zumeist sehr fähig. Wie können diese Leistungen und Verbindungen jedoch […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Stress auf der Geschäftsreise: Die häufigsten Ursachen

Balance, Gleichgewicht

Das Portal Booking.com hat eine Umfrage geschaltet, welches die häufigsten Gründe für Stress auf der Geschäftsreise sind. Hierbei wurden die Werte im internationalen Vergleich mit den Prozenten aus Deutschland vergleichen. In vielen Bereichen übersteigt der Stresslevel der Deutschen den weltweiten Durchschnitt. Nur bei wenigen Aspekten sind die Bürger der Bundesrepublik entspannter. Wie hoch ist das Stressempfinden der Deutschen? Eine Geschäftsreise ist immer mit unterschiedlichen Abläufen verbunden. Hierbei entsteht, je nach Person und scheinbar auch nach Land, mehr oder weniger Stress. Bahn oder Flugzeug verpassen (Deutschland 38%/International 36%) Lange Schlagen, Wartezeiten und Verspätungen sind an der Tagesordnung. Wer regelmäßig reist, bekommt […]

Schlagwörter: , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Welche Vorteile bietet eine Cloud für Geschäftsreisende?

AUF EINEN BLICK

Für die einen ist eine Cloud eine Wolke, für die anderen ein digitaler Speicherort, der ortsunabhängig genutzt werden kann. Eben diese Ortsunabhängigkeit ist für Geschäftsreisende ein großer Pluspunkt. Es sind insbesondere zwei Aspekte, wo Profit draus geschlagen werden können. Einmal brauchen viele Unterlagen nicht mitgeführt zu werden. Weiterhin ist auch der Abrechnungsprozess zu vereinfachen. Nachfolgend stellen wir zunächst die Vorzüge der Cloud allgemein vor, bevor auf die Geschäftsreise an sich eingegangen wird. 5 Vorteile der Cloud Der digitale Datenspeicher braucht einen Internetzugriff, um seinen Nutzen zu entfalten. Ist dieser im Zielort vorhanden, so werden die folgenden Vorzüge greifen. Bedienung: Wer […]

Schlagwörter: , , , ,
» Kommentar hinterlassen