Artikel mit dem Schlagwort: » Reisekostenabrechnung «

Erste Tätigkeitsstätte

Erste Tätigkeitsstätte

Mit dem „Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts“, das 2014 in Kraft trat, wurde in der Reisekostenabrechnung der neue Begriff „erste Tätigkeitsstätte“ eingeführt. Er ersetzt den bisher genutzten Terminus „regelmäßige Arbeitsstätte“ und wirkt sich auf die Einkommensteuererklärungen und Dienstreiseabrechnungen von Arbeitnehmern aus.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Welche Vorteile bietet eine Cloud für Geschäftsreisende?

AUF EINEN BLICK

Für die einen ist eine Cloud eine Wolke, für die anderen ein digitaler Speicherort, der ortsunabhängig genutzt werden kann. Eben diese Ortsunabhängigkeit ist für Geschäftsreisende ein großer Pluspunkt. Es sind insbesondere zwei Aspekte, wo Profit draus geschlagen werden können. Einmal brauchen viele Unterlagen nicht mitgeführt zu werden. Weiterhin ist auch der Abrechnungsprozess zu vereinfachen. Nachfolgend stellen wir zunächst die Vorzüge der Cloud allgemein vor, bevor auf die Geschäftsreise an sich eingegangen wird. 5 Vorteile der Cloud Der digitale Datenspeicher braucht einen Internetzugriff, um seinen Nutzen zu entfalten. Ist dieser im Zielort vorhanden, so werden die folgenden Vorzüge greifen. Bedienung: Wer […]

Schlagwörter: , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Reisekosten: Über Änderungen immer auf dem Laufenden!

Neuer Weg, Neue Wege

Die Welt ist in einem stetigen Wandel. Dies gilt insbesondere für Gesetze. Urteile und Entscheidungen der Politik können diese beeinflussen. Dies gilt natürlich auch für die Reisekosten. Im Unternehmen werden aktuelle Bestimmungen häufig erst mit der nächsten Fortbildung thematisiert. Diese werden meist erst nach größeren Änderungen oder nach Ablauf einer bestimmten Anzahl von Jahren angesetzt. Wer in seinem Berufszweig Erfolg haben möchte, der kann sich auch selbstständig über Änderungen und Neuerungen informieren. Auch im Bereich der Reisekosten bietet gerade das Internet hier zahlreiche Möglichkeiten. Nachfolgend werden entsprechende Methoden vorgestellt. Reisekosten: Wissen aktuell halten Wie aktuell und fundiert das Wissen ist, […]

Schlagwörter: , , ,
» Kommentar hinterlassen

Saunaleistungen tauchen künftig auf der Hotelrechnung auf

Hotel, Service, Hotelservice als Reisekosten

Auf der Hotelrechnung werden künftig die Saunaleistungen Erwähnung finden. Dies wird aus umsatzsteuerlichen Gründen vorgenommen. Auswirkungen hat dies auf die Erstattungen bei der Lohnsteuer. Seit Juli 2015 sind Saunaleistungen mit 19 Prozent Umsatzsteuer zu belegen. Problematisch wird dies im Zusammenspiel mit der Beherbergung im Hotel, welche mit sieben Prozent ausgewiesen wird. Die kostenlose Nutzung der Sauna war bisweilen im Gesamtpaket der Übernachtungen enthalten. Hier hätte eigentlich eine Aufteilung stattfinden müssen. Problemstellung: Unterschiedliche Steuersätze Es sollte angenommen werden, dass die kostenlose Saunanutzung für die Betrachtung nicht relevant ist. Wird die Saunaleistung künftig angeboten, so soll sie auch aufgeführt werden. In diesem […]

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
1 Kommentar

Zettelchaos: Mehr Ordnung für bessere Leistung!

Arbeitszimmer, Schreibtisch, Büro

Ein Sprichwort besagt „Ordnung ist das halbe Leben“. Demzufolge könnte die andere Hälfte Chaos sein. Viele Arbeitsplätze profitieren von einem ordentlichen Schreibtisch. Dies gilt für die Reisekostenabrechnung ganz besonders, da hier ohnehin zahlreiche Belege vorliegen. Es ist daher sinnvoll eine grundlegende Ordnung zu erstellen, um die Arbeitsleistung zu steigern. Zettelchaos zu vermeiden ist, sofern sich diverse Gewohnheiten festgefahren haben, gar nicht so leicht. Nachfolgend wird beschrieben, wie eine dauerhafte Übersicht auf dem Arbeitsplatz geschaffen wird. So wird das Zettelchaos zugunsten der Effektivität aufgegeben! Die tägliche Arbeit nimmt überhand, auf dem Schreibtisch stapeln sich Papiere und die Hälfte der Zeit werden […]

Schlagwörter: , ,
» Kommentar hinterlassen

Wie Geschäftsreisende auf Bargeld verzichten können

Betriebsausgaben bei der Reisekostenabrechnung

Bar im Sinne seines Unternehmens agiert, der hantiert oftmals mit großen Summen. Der klassische Aktenkoffer mit Geld gefüllt, wie er im Fernsehen häufig zu sehen ist, wird für die Bezahlung aber eher selten bis gar nicht genutzt. Insbesondere Vielreisende erfreuen sich an Methoden aus dem Sektor „mobile Payment“. In diesem Sektor wird der nächste Schritt, das Bezahlen via Handy, sehnlich erwartet. Hat sich diese Funktion flächendeckend durchgesetzt, wird das „Portemonnaie“ bestimmt nicht mehr vergessen. Denn das Smartphone ist heute als Telefon und Terminplaner bei Geschäftsreisen eigentlich immer dabei. Geschäftsreisende: Unterwegs bargeldlos bezahlen! Wer Verträge oder Handel abschließt, die sich im […]

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Gute Vorsätze 2016 in Bezug auf die Reisekosten

Neuer Weg, Neue Wege

Reisekosten machen in einigen Unternehmen einen nicht zu unterschätzenden Anteil der Ausgaben aus. Umso wichtiger ist es, die Reisekosten zu reduzieren. Mitarbeiter, die in der Reisekostenabrechnung arbeiten wollen hingegen ihren Workflow steigern und Geschäftsreisende selber können im Bereich Planung und Abrechnung zulegen. Gute Vorsätze aus Sicht des Unternehmens Wer Reisekosten aus Firmensicht betrachtet, der sieht die Kosten und die Kapazitäten der Mitarbeiter im Fokus stehen. Partner gewinnen: Wer mit bestimmten Hotelketten, Mietwagen-Firmen oder Reisebüros in Kontakt steht, kann günstigere Angebote wahrnehmen. Sind bereits Partner vorhanden, müssen günstigere Konditionen geprüft werden. Software einführen: Die Geschwindigkeit der Mitarbeiter in Bezug auf die […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Reisekostenabrechnung: Bis wann muss abgerechnet werden?

Reisekosten richtig abrechnen

Es gibt keine allgemeingültige Aussage bis wann die Reisekostenabrechnung erfolgen muss. Für den Arbeitnehmer ist hier wichtig, dass er zeitnah abrechnet. Zudem sollte der Geschäftsreisende über gültige Dokumente für Auslandsreisen, eine eventuelle Reise- oder Abrechnungsverordnung informiert sein. Innerhalb dieser Dokumente können Fristen genannt sein, die dementsprechend einzuhalten sind. Bei der Reisekostenabrechnung handelt es sich ebenfalls um Arbeit, die dementsprechend auch in den Zeiten abgewickelt werden muss. Wer sich nicht an bekannte Fristen hält, der kann auf den Kosten sitzenbleiben. Hinweise zur zeitlichen Komponente der Reisekostenabrechnung Entsprechende Verordnungen können auf dem Mitarbeiter nur angewandt werden, wenn ihm diese bekannt waren oder […]

Schlagwörter: , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Studie: Mitarbeiter schenken Unternehmen Milliarden Euro!

Smartphone Münzen und Kugelschreiber 2014

Unternehmen machen mit Reisekosten jährlichen einen Riesengewinn und verlieren dennoch. Finanziell werden die Spesen häufig falsch oder teilweise gar nicht abgerechnet. Dadurch erweitert sich der Gewinn der Firma. Was auf der Strecke bleibt ist jedoch die Bindung des Mitarbeiters an seinen Arbeitgeber. Eine aktuelle Studie wurde von Unit4 in Auftrag gegeben. Die Quintessenz ist, dass Unternehmen mit einem Wert von bis zu 14 Milliarden Euro profitieren. Weiterhin wird aufgezeigt, dass die emotionale Bindung der Angestellten zu ihrer Firma darunter leidet. Die Studie greift Daten aus neun Ländern auf. Nicht geltend gemachte Aufwendungen bevorteilen Unternehmen Ruigrok NetPanel ist das Marktforschungsinstitut aus […]

Schlagwörter: , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Studie: Manuelle Reisekostenabrechnung dauert 20 Minuten

Controlling

HRS Und GBTA Foundation haben eine Studie erstellt, welche sich mit dem Thema manuelle Reisekostenabrechnung beschäftigt. Das Ergebnis spricht im großen Stil von einer technischen und somit zeitsparenden Lösung. Das Fazit ist nicht von der Hand zu weisen, gehört die Abrechnung der Reisekosten doch oftmals zu den größten Kostenpunkten innerhalb eines Unternehmens. Die Studie greift auf Daten von mehr als 500 Verantwortlichen zurück, welche sich beruflich mit Reisekosten beschäftigen müssen. Die Auswertung wird nachfolgend übersichtlich zusammengefasst. Erkenntnisse zur manuellen Reisekostenabrechnung in Unternehmen Viele Unternehmen beschäftigen sich in jüngster Vergangenheit mit ihrer Reisekostenabrechnung, um Zeit und Geld einzusparen. Die aktuelle Studie […]

Schlagwörter: , , , , ,
» Kommentar hinterlassen