Artikel mit dem Schlagwort: » Spesen «

Verpflegungsmehraufwand 2017 – Spesen, Pauschalen, Tagegelder

Verpflegungsmehraufwand 2017, Pauschalen, Tagegelder und Informationen zu Spesen 2017

Seit dem 14. Dezember stehen die neuen Pasuchalen für den Verpflegungsmehraufwand 2017 fest. Diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten und sie auf dieser Seite zur Verfügung stellen. Außerdem wollen wir Ihnen auf dieser Seite erklären, wie Sie mit den Pauschalen für Spesen im Jahr 2017 arbeiten. Sollten Sie sich für die Verpflegungsmehraufwände der Vorjahre interessieren, so finden Sie hier einen Überblick über die aktuellen Pauschalen: Verpflegungsmehraufwand 2016 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 Verpflegungsmehraufwand 2015 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2015 bis 31.12.2015 Verpflegungsmehraufwand 2014 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2014 bis 31.12.2014 Verpflegungsmehraufwand 2013 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2013 […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
17 Kommentare

Können Unternehmer die Pauschalen zum Verpflegungsmehraufwand nutzen?

Es wurde in den Kommentaren zum Verpflegungsmehraufwand 2016 gefragt, ob die Pauschalen / Tagessätze für den Verpflegungsmehraufwand auch von Unternehmern (Selbständige / Freiberufler / Gewerbetreibende) genutzt werden können. Die Antwort lautet: Ja! Die Pauschalen zum Verpflegungsmehraufwand können (und müssen) auch von Selbständigen, Freiberuflern und Gewerbetreibenden genutzt werden. Die Pauschalen werden dazu einfach in den Betriebsausgaben angesetzt. Beispiel: Ein Unternehmer fährt für 3 Tage zu einem Kundenbesuch. Er startet am 01.06. morgens um 8 Uhr zuhause und kehrt am 04.06. um 18 Uhr von seiner Reise zurück. Ihm steht somit ein Verpflegungsmehraufwand von 2×12 Euro (für An- und Abreise am 01.06. […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
2 Kommentare

Verpflegungsmehraufwand 2016 – Alle Spesen, Pauschalen, Tagegelder

Verpflegungsmehraufwand und Spesen 2016

Seit dem 09.12.2015 stehen nun endlich die neuen Pauschalen für den Verpflegungsmehraufwand 2016 (herausgegeben vom Bundesministerium der Finanzen) fest. In diesem Artikel möchten wir Sie über die wichtigsten Neuerungen informieren. Darüber hinaus erhalten Siedie Spesen-Sätze 2016 für Deutschland (natürlich mit einem ausführlichen Berechnungsbeispiel) und die komplette Liste der Auslandsreisepauschalen 2016 für den Rest der Welt (inkl. aktueller Übernachtungspauschale)! Alle hier genannten Informationen gelten für Dienstreisen und Geschäftsreisen, die ab dem 01. Januar 2016 stattfinden bzw. stattgefunden haben. Sollten Sie noch an Ihrer Reisekostenabrechnung für andere Jahre als 2016 sitzen, dann sehen Sie sich bitte die folgenden Übersichten an: Neu: Verpflegungsmehraufwand […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
85 Kommentare

Studie: Mitarbeiter schenken Unternehmen Milliarden Euro!

Smartphone Münzen und Kugelschreiber 2014

Unternehmen machen mit Reisekosten jährlichen einen Riesengewinn und verlieren dennoch. Finanziell werden die Spesen häufig falsch oder teilweise gar nicht abgerechnet. Dadurch erweitert sich der Gewinn der Firma. Was auf der Strecke bleibt ist jedoch die Bindung des Mitarbeiters an seinen Arbeitgeber. Eine aktuelle Studie wurde von Unit4 in Auftrag gegeben. Die Quintessenz ist, dass Unternehmen mit einem Wert von bis zu 14 Milliarden Euro profitieren. Weiterhin wird aufgezeigt, dass die emotionale Bindung der Angestellten zu ihrer Firma darunter leidet. Die Studie greift Daten aus neun Ländern auf. Nicht geltend gemachte Aufwendungen bevorteilen Unternehmen Ruigrok NetPanel ist das Marktforschungsinstitut aus […]

Schlagwörter: , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Weiträumiges Tätigkeitsgebiet – Reisekosten Fernfahrer

Logistik

Bei der Reisekostenabrechnung eines Kraftfahrers können besondere Umstände auftreten. Eines der größten Probleme bei der Berechnung ist das weiträumige Tätigkeitsgebiet. Die Aspekte der ersten Tätigkeitsstätte, der auswärtigen Tätigkeit und der Verpflegungspauschale werden ebenso behandelt, wie die Spesen. Es wurde ein Vertrag geschlossen, welcher über zwei Jahre befristet ist und den Firmenhof als Ort der Arbeit festhält. Kunden werden jedoch im weiteren Umkreis um den Hof beliefert. Besonders problematisch kann sein, dass der Arbeitsvertrag nach den zwei befristeten Jahren unbefristet verlängert wurde. Erste Tätigkeitsstätte, Auswärtige Tätigkeit, Verpflegung und Spesen Die in der Überschrift aufgeführten Aspekte sollen nachfolgend ausführlich beleuchtet und ins […]

Schlagwörter: , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Verpflegungsmehraufwand 2015, Tabelle für Pauschalen / Tagegelder

Verpflegungsmehraufwand 2015

Wichtig: Hier haben wir die aktuellen Pauschalen zum Verpflegungsmehraufwand 2016 für Dienstreisen ab dem 01.01.2016 für Sie zusammengefasst! Die Pauschalen für den Verpflegungsmehraufwand 2015 (siehe ergänzend hierzu auch Artikel Tagegeld im Lexikon) sind am 19. Dezember 2014 vom Bundesministerium der Finanzen bekannt gegeben worden. Sie gelten für alle Reisen die in der Zeit vom 01.01.2015 bis zum 31.12.2015 stattfinden. Reisen, die Sie davor angetreten haben rechnen Sie mit den entsprechenden Sätzen zum Verpflegungsmehraufwand 2014, dem Verpflegungsmehraufwand 2013 oder dem Verpflegungsmehraufwand 2012 ab. Alle Sätze für die Vorjahre (für Deutschland und für das Ausland) finden Sie natürlich direkt hier auf reisekostenabrechnung.com. […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
137 Kommentare

Spesenbetrug – Definition und Urteile

Vorteuer, Ausland - Die Gesetze

Wenn ein Mitarbeiter eine Dienstreise unternimmt, so hat er einen Anspruch auf Ersatz der entstehenden Kosten. Die Spesen decken hierbei den Bereich der Verpflegung ab. Es wird die Differenz der gewöhnlichen Verpflegung am Arbeitsplatz und der tatsächlichen Kosten für Essen und Trinken herangezogen. Das Wort Spesen kommt aus dem Lateinischen spesa und kann auch Speisen bedeuten. Was ist Spesenbetrug? Die Spesen werden dem Mitarbeiter steuerfrei erstattet, sofern die gesetzlichen Bestimmungen nicht überschritten werden. Werden Spesen aus Versehen nicht korrekt abgerechnet, so liegt Fahrlässigkeit vor. Wer jedoch denkt, er könne bei seiner Abrechnung ein wenig zu seinem Vorteil schummeln („das Unternehmen […]

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Muss der Chef meine Spesen / Pauschalen zum Verpflegungsmehraufwand zahlen?

Ich bin regelmäßig auf Geschäftsreisen unterwegs (mehrmals im Monat), mein Chef weigert sich allerdings meine Spesen bzw. den Verpflegungsmehraufwand zu zahlen. Darf er das und was kann ich tun um meine Spesen trotzdem erstattet zu bekommen?

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
26 Kommentare

Reisekosten ergaunern? Fehlgeschlagen?

Tagegelder und Übernachtungspauschale 2014

Reisen gehören bei vielen Unternehmen zum Tagesgeschäft. Indem die Kosten abgesetzt oder angerechnet werden können, ist eine leichte Ersparnis möglich. Aber wie sieht es bei Firmen aus, bei denen eigentlich keine Reisekosten anfallen? Diese Unternehmen sollten natürlich auch keine Kosten geltend machen. Eben dies hat jedoch eine Mitarbeiterin eines Unternehmens aus Rinteln versucht. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Urkundenfälschung und Untreue. Die Reise auf dem Papier Es liegen Unterlagen von Reisen vor, die tatsächlich durchgeführt wurden. Allerdings wurden die Dokumente in einer Weise bearbeitet, dass die Abrechnung der Spesen einer Mitarbeiterin zufiel. Diese hat die Dienstreise jedoch gar nicht angetreten. […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Verpflegungsmehraufwand 2014, Tabelle für Pauschalen und Tagegelder

Verpflegungsmehraufwand 2014

Am 11.11.2013 hat das Bundesministerium der Finanzen die neuen Pauschalen für den Verpflegungsaufwand 2014 (dem sog. Tagegeld) bekannt gegeben. Diese Verpflegungspauschalen gelten ab dem 01. Januar 2014 (hier finden Sie die gültigen Pauschalen für den Verpflegungsmehraufwand 2016 bzw. Verpflegungsmehraufwand 2015). Wie bereits für die Jahre zuvor haben wir die Pauschalen zu Verpflegungsmehraufwand und Übernachtung auf dieser Seite für Sie tabellarisch aufgelistet. Sollten Sie eine Reisekostenabrechnung für Reisen aus 2012 machen, so schauen Sie sich die Tabelle zum Verpflegungsmehraufwand 2012 an, sollten Sie vor einer Reisekostenabrechnung für eine Reise in 2013 sitzen, so ist für Sie die Tabelle zum Verpflegungsmehraufwand 2013 […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
119 Kommentare