Artikel mit dem Schlagwort: » Steuern «

Einkommenssteuererklärung optimieren

Steuererklärung online machen

Grundsätzlich ist jeder Bürger in Deutschland dazu verpflichtet, Steuern zu zahlen. Dies gilt auch für die Einkommenssteuer, wobei dies nicht mit einschließt, dass jeder dazu verpflichtet ist, eine Einkommenssteuererklärung an das jeweilige Finanzamt abzugeben. Die Gesetzeslage lässt zu, dass nur unter bestimmten Bedingungen eine Steuererklärung Pflicht wird. Dennoch kann sich eine freiwillige Abgabe durchaus lohnen, nämlich dann, wenn der Antragssteller fest davon ausgeht, vom Finanzamt Steuern zurück erstattet zu bekommen. Nichtsdestotrotz erscheint das Prozedere rund um die Antragsstellung vor allem für Erstantragssteller meist undurchsichtig, ist in den meisten Fällen doch eher unklar, was alles von der Steuer abgesetzt werden kann. […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Die Steuererklärung online machen

Steuererklärung online machen

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie mit Online-Tools (z.B. smartsteuer.de) in kürzester Zeit zu einer richtigen Steuererklärung kommen können und was Sie bei der Auswahl des richtigen Online-Steuererklärungs-Programms beachten müssen. Gerade für Arbeitnehmer, die unterjährig viele Dienstreisen durchführen und ihre Reisekosten nicht gegenüber dem Arbeitgeber abrechnen (können oder wollen) gehört die jährliche Steuererklärung zum Pflichtprogramm. Reisekosten (z.B. Fahrtkosten, Übernachtungspauschale, Reisenebenkosten oder der Verpflegungsmehraufwand) können bei der Steuererklärung von Arbeitnehmern im Rahmen der Werbungskosten angesetzt und steuerlich geltend gemacht werden, sofern diese nicht durch den Arbeitgeber übernommen worden sind. Steuerprogramme helfen Arbeitnehmern bei der Anfertigung Ihrer Steuererklärung. Integrierte Hilfestellungen […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Betriebsausgaben

Betriebsausgaben bei der Reisekostenabrechnung

Wie das Wort Betriebsausgabe formuliert, handelt es sich von der Kostenart herum Aufwendungen für das Unternehmen, für die Selbstständigkeit beziehungsweise für die Freiberuflichkeit. Rechtsgrundlage für Betriebsausgaben, die durch das Betreiben veranlasst werden, ist der § 4 Absatz 4 EStG, des Einkommensteuergesetzes. Für den Selbstständigen gilt der Grundsatz, dass er streng zwischen privat und betrieblich respektive gewerblich trennen muss. Er ist gehalten, separat von seinem Privatkonto ein eigenes Firmenkonto zu führen. Hier werden alle betrieblichen, die betriebsbedingten Einnahmen und Ausgaben verbucht. Betriebsausgaben sind finanzielle Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Gewinnerzielung im Betrieb anfallen. Sie müssen damit in einem unmittelbaren und […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
2 Kommentare

Firmenwagen

Dienstwagen bei der Reisekostenabrechnung

Stellt ein Unternehmen seinen Mitarbeitern einen Firmenwagen oder einen Dienstwagen zur Verfügung, gibt es viele (vor allem steuerliche) Besonderheiten zu beachten. Auf diese Besonderheiten wollen wir in diesem Lexikonartikel eingehen. Das Fahren eines hochwertigen Pkw ist häufig auch ein Mittel zur Motivation und Leistungssteigerung. Gerade bei leitenden Angestellten gehört der Firmenwagen heute fast zur Mindestanforderung an die zu besetzende Stelle. Bei einer Prüfung durch das Finanzamt wird dann oft darüber gestritten, ob der Firmenwagen auch privat genutzt wird und ob dafür Steuern entrichtet wurden. Um diese Diskussionen bereits im Vorfeld zu verhindern, sollten bei der Stellung des Firmenfahrzeuges alle wichtigen […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
3 Kommentare