Artikel mit dem Schlagwort: » Übernachtung «

Verpflegungsmehraufwand 2017 – Spesen, Pauschalen, Tagegelder

Verpflegungsmehraufwand 2017, Pauschalen, Tagegelder und Informationen zu Spesen 2017

Seit dem 14. Dezember stehen die neuen Pasuchalen für den Verpflegungsmehraufwand 2017 fest. Diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten und sie auf dieser Seite zur Verfügung stellen. Außerdem wollen wir Ihnen auf dieser Seite erklären, wie Sie mit den Pauschalen für Spesen im Jahr 2017 arbeiten. Sollten Sie sich für die Verpflegungsmehraufwände der Vorjahre interessieren, so finden Sie hier einen Überblick über die aktuellen Pauschalen: Verpflegungsmehraufwand 2016 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 Verpflegungsmehraufwand 2015 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2015 bis 31.12.2015 Verpflegungsmehraufwand 2014 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2014 bis 31.12.2014 Verpflegungsmehraufwand 2013 für geschäftliche Reisen vom 01.01.2013 […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
17 Kommentare

Reisekosten korrekt abrechnen: Alles auf einen Blick!

AUF EINEN BLICK

Wer beruflich ständig unterwegs ist, kann viele der Kosten, die dabei entstehen, als Betriebs- oder Werbungskosten von der Steuer absetzen. Wie bei allen anderen Steuervergünstigungen gilt allerdings auch hier: Ohne eine lückenlose Dokumentation ist die Chance auf Rückerstattungen eher gering. Welche Kosten in welcher Höhe abgerechnet werden können, und welche Belege und Angaben nötig sind, damit das Finanzamt diese Ausgaben am Ende des Jahres auch anerkennt, wird in diesem Artikel erklärt. Ob man als Selbstständiger oder als Angestellter tätig ist, macht dabei keinen Unterschied. Diese Angaben sind in der Reisekostenabrechnung wichtig In einer vollständigen Reiskostenabrechnung müssen die folgenden Angaben auf […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Sturz im Hotelzimmer stellt keinen Arbeitsunfall dar

Hotel, Reisekosten

Die meisten Unfälle passieren in den eigenen vier Wänden. Dies trifft auch auf Geschäftsreisende zu, die ihre „Zelte“ häufig in Hotelzimmern aufschlagen. Es stellt sich hier jedoch die Frage, ob ein Arbeitsunfall vorliegt, wenn eine Verletzung innerhalb der Wohnstätte auf Reisen eingetreten ist. Aber handelt es sich überhaupt um Arbeitszeit? Tatsächlich liegt eine gesetzliche Unfallversicherung vor, sollte eine Dienstreise für den Arbeitgeber angetreten worden sein. Die Berufsgenossenschaft wäre zur Zahlung verpflichtet. Dies gilt jedoch nur, wenn der eingetretene Unfall sich im Zusammenhang mit einer beruflichen Tätigkeit ereignet hat. Der konkrete Fall: Sturz auf dem Weg zur Toilette Das Sozialgericht in […]

Schlagwörter: , , ,
» Kommentar hinterlassen

Saunaleistungen tauchen künftig auf der Hotelrechnung auf

Hotel, Service, Hotelservice als Reisekosten

Auf der Hotelrechnung werden künftig die Saunaleistungen Erwähnung finden. Dies wird aus umsatzsteuerlichen Gründen vorgenommen. Auswirkungen hat dies auf die Erstattungen bei der Lohnsteuer. Seit Juli 2015 sind Saunaleistungen mit 19 Prozent Umsatzsteuer zu belegen. Problematisch wird dies im Zusammenspiel mit der Beherbergung im Hotel, welche mit sieben Prozent ausgewiesen wird. Die kostenlose Nutzung der Sauna war bisweilen im Gesamtpaket der Übernachtungen enthalten. Hier hätte eigentlich eine Aufteilung stattfinden müssen. Problemstellung: Unterschiedliche Steuersätze Es sollte angenommen werden, dass die kostenlose Saunanutzung für die Betrachtung nicht relevant ist. Wird die Saunaleistung künftig angeboten, so soll sie auch aufgeführt werden. In diesem […]

Schlagwörter: , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Verpflegungsmehraufwand 2016 – Alle Spesen, Pauschalen, Tagegelder

Verpflegungsmehraufwand und Spesen 2016

Seit dem 09.12.2015 stehen nun endlich die neuen Pauschalen für den Verpflegungsmehraufwand 2016 (herausgegeben vom Bundesministerium der Finanzen) fest. In diesem Artikel möchten wir Sie über die wichtigsten Neuerungen informieren. Darüber hinaus erhalten Siedie Spesen-Sätze 2016 für Deutschland (natürlich mit einem ausführlichen Berechnungsbeispiel) und die komplette Liste der Auslandsreisepauschalen 2016 für den Rest der Welt (inkl. aktueller Übernachtungspauschale)! Alle hier genannten Informationen gelten für Dienstreisen und Geschäftsreisen, die ab dem 01. Januar 2016 stattfinden bzw. stattgefunden haben. Sollten Sie noch an Ihrer Reisekostenabrechnung für andere Jahre als 2016 sitzen, dann sehen Sie sich bitte die folgenden Übersichten an: Neu: Verpflegungsmehraufwand […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
85 Kommentare

Vor der Geschäftsreise: Persönliche Anliegen klären!

Masken

Manche Geschäftsreisen dauern nur einen Tag. Andere Verpflichtungen halten den Reisenden für viele Tage von zuhause fern. Es gibt nichts schlimmeres, als täglich daran denken zu müssen, etwas vergessen zu haben. Damit sich niemand nach seiner Rückkehr Vorwürfe machen muss, fassen wir hier die wesentlichen Anliegen zusammen, die vor der Abreise zu klären sind. Persönliche Anliegen vor dem Reiseantritt erledigen Etwas Persönliches kann mit der Familie zu tun haben, aber auch mit Freunden und eigenen Verpflichtungen. Nachfolgend sollen die wesentlichen Aspekte aufgeführt werden. Familiäre Pflichten: Nichts was einem den Schlaf raubt. Aber vor einem längeren Fortbleiben sollte etwas Zeit mit […]

Schlagwörter: , , , ,
1 Kommentar

Verpflegungsmehraufwand 2015, Tabelle für Pauschalen / Tagegelder

Verpflegungsmehraufwand 2015

Wichtig: Hier haben wir die aktuellen Pauschalen zum Verpflegungsmehraufwand 2016 für Dienstreisen ab dem 01.01.2016 für Sie zusammengefasst! Die Pauschalen für den Verpflegungsmehraufwand 2015 (siehe ergänzend hierzu auch Artikel Tagegeld im Lexikon) sind am 19. Dezember 2014 vom Bundesministerium der Finanzen bekannt gegeben worden. Sie gelten für alle Reisen die in der Zeit vom 01.01.2015 bis zum 31.12.2015 stattfinden. Reisen, die Sie davor angetreten haben rechnen Sie mit den entsprechenden Sätzen zum Verpflegungsmehraufwand 2014, dem Verpflegungsmehraufwand 2013 oder dem Verpflegungsmehraufwand 2012 ab. Alle Sätze für die Vorjahre (für Deutschland und für das Ausland) finden Sie natürlich direkt hier auf reisekostenabrechnung.com. […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
137 Kommentare

Formular zur Reisekostenabrechnung

Sie waren auf Dienstreise und möchten die entstandenen Reisekosten nun gegenüber Ihrem Arbeitgeber abrechnen? Oder Sie sind selbst in der Personalabteilung eines Unternehmens tätig und möchten Ihren Mitarbeitern eine Vorlage für die Reisekostenabrechnung an die Hand geben? Dann nutzen Sie doch einfach unser Reisekostenbrechnung-Formular (und früher), dass wir Ihnen auf dieser Seite kostenlos zum Download anbieten! Das hier angebotene Formular eignet sich auch hervorragend als Vorlage bei der Umsetzung einer unternehmensweiten Reiserichtlinie. Verwendungshinweise zum Reisekostenabrechnung-Formular Das Formular zur Reisekostenabrechnung (und früher) liegt als Microsoft Word-Dokument oder als Adobe PDF-Dokument zum Download vor und enthält Abfragefelder zu allen (für die Reisekostenabrechnung) […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
9 Kommentare

Wie muss ich den Verpflegungsmehraufwand kürzen?

Frage: Ich habe gehört, dass man den Verpflegungsmehraufwand kürzen muss, wenn man während der Geschäftsreise (teilweise) durch seinen Arbeitgeber verpflegt wird. Wie genau funktioniert die Kürzung und um welche Beträge muss ich den Verpflegungsmehraufwand kürzen? Antwort: Das ist korrekt. Der Gesetzgeber geht (berechtigt) davon aus, dass ein Mehraufwand für die Verpflegung natürlich nur dann entsteht, wenn auch tatsächlich eine Verpflegung auf eigene Kosten stattfindet. Erhält der Arbeitnehmer Mahlzeiten von seinem Arbeitgeber, dann muss der anzusetzende Pauschalbetrag zum Verpflegungsmehraufwand (die Pauschalen finden Sie hier in der Übersicht) entsprechend gemindert werden. Dabei geht der Gesetzgeber grundsätzlich davon aus, dass der Verpflegungsmehraufwand wie […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
90 Kommentare

Warum ist die Übernachtungspauschale in Deutschland so gering?

Ich habe mir gerade die Pauschalen für Übernachtungskosten angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Pauschalen für Übernachtungen in vielen Ländern der Welt einigermaßen realistisch geschätzt worden sind. In Deutschland gilt aber nur eine sehr geringe Übernachtungspauschale von 20 Euro – warum ist das so?

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,
12 Kommentare