8 Tipps und Tricks – Reisekosten sparen leicht gemacht!

Telefonkosten, Weltweit: Handy und Festnetz

Reisekosten sparen ist für Privatpersonen und Geschäftsreisende gleichermaßen wichtig. Gerade bei Unternehmen, wo die Angestellten häufig verreisen müssen, empfiehlt sich die Umsetzung der nachfolgenden Tipps und Tricks. Denn hier kann nicht nur einfach, sondern gleich mehrfach gespart werden.

Reisekosten einsparen – Diese Tipps machen die Geschäftsreise günstig

Angenommen das Unternehmen könnte bei jeder Reise 30 Euro sparen. Dies macht bei vier Dienstreisen monatlich eine jährliche Gesamtersparnis von 1.440 Euro. Die nachfolgenden Tipps können die Kosten senken.

  1. Abflugdatum Wochenmittetelefonkosten-weltweit-hand-und-festnetzWenn die Wochenenden und Feiertage gemieden werden, ist das Fliegen wesentlich günstiger.
  2. Frühbucherrabatt sichern – Stehen Geschäftsreisen frühzeitig fest, sollte auch der Termin zeitig gebucht werden. Sich so die angebotenen Preisvorteile zu sichern, sollte nicht verschmäht werden.
  3. Last Minute Reisen – Das Gegenteil zum Frühbucherrabatt ist die Last Minute Reise. Gerade wenn frühzeitiges Buchen nicht möglich ist, sollte auf die kurzfristig günstigen Angebote zurückgegriffen werden.
  4. Ferien und Urlaube meiden – In den Zeiten wo Kinder Ferien haben, steigen die Preise für Reisen an. Diese Hauptbuchungssaison sollte nach Möglichkeit bei der Planung für Geschäftsreisen gemieden werden.
  5. Flughafen auswählen – Je nach Unternehmensstandort kann häufig zwischen unterschiedlichen Abflughäfen gewählt werden. Hierbei ist es durchaus möglich ein Viertel bis zu einem Drittel des Preises zu sparen.
  6. Airlines vergleichen – Nicht nur die verschiedenen Flughäfen, auch die Airlines sollten in ihren Angeboten und Preisen verglichen werden.
  7. Begleittarife – Oftmals ist ein gleichlautendes Angebot für die zweite Person günstiger. Wenn mehrere Angestellte auf Geschäftsreise fahren oder fliegen sollte nach entsprechenden Begleittarifen oder Companion Fares gefragt werden.
  8. Zusatzleistungen meiden – Zusätzliche Leistungen werden oftmals nicht in Anspruch genommen oder gehören bei einer Geschäftsreise nicht dazu. Auf Nebenleistungen kann im Zweifel immer zugunsten des Preises verzichtet werden.

Das Befolgen dieser Tipps ist mit einem gewissen Aufwand verbunden, kann aber ordentlich Geld einsparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.