Telefonkosten

Telefonkosten bei der Reisekostenabrechnung

Reisekosten gehören zu den betriebsbedingten Ausgaben eines Unternehmens. Sie setzen sich aus mehreren Kostenarten zusammen, zu denen unter anderem die Telefonkosten gehören. Zur Wahrnehmung von geschäftsbedingten Terminen muss der Unternehmer den Geschäftssitz seines Unternehmens verlassen. Dort hat er für die Telefonkommunikation einen Festnetzanschluss, den sogenannten beruflichen oder Dienstanschluss. Wenn der ausschließlich für betriebliche Zwecke genutzt …

Fahrtkosten

Fahrtkosten, Reisekostenabrechnung

Hinweis zu den Fahrtkosten 2014: Durch die Überarbeitungen im Reisekostenrecht (siehe auch Reisekostenreform 2014) wurden auch die Richtlinien für die Kilometerpauschale bei den Fahrtkosten angepasst. Ab 01.01.2014 sind Fahrtkosten-Pauschalen nur noch für PKW und motorbetriebene Fahrzeuge vorgesehen. Das heißt: Die Pauschale für Fahrten mit dem Fahrrad (das waren bisher 0,05 Euro pro zurückgelegtem Kilometer) und …

Betriebsausgaben

Betriebsausgaben bei der Reisekostenabrechnung

Wie das Wort Betriebsausgabe formuliert, handelt es sich von der Kostenart herum Aufwendungen für das Unternehmen, für die Selbstständigkeit beziehungsweise für die Freiberuflichkeit. Rechtsgrundlage für Betriebsausgaben, die durch das Betreiben veranlasst werden, ist der § 4 Absatz 4 EStG, des Einkommensteuergesetzes. Für den Selbstständigen gilt der Grundsatz, dass er streng zwischen privat und betrieblich respektive …

Kilometerpauschale 2021

Kilometerpauschale / Kilometergeld

Ein Teil der Reisekostenabrechnung ist die Abrechnung gefahrenen Kilometer auf Dienstreisen. Dabei kann die Kilometerpauschale im Rahmen der Abrechnung herangezogen werden. Es können (anders als bei der Entfernungs- bzw. Pendlerpauschale) alle (mit einem PKW, Motorrad, Roller oder Moped) gefahrenen Kilometer erfasst werden. Dieser Artikel gibt Ihnen alle wichtigen Informationen zur Kilometerpauschale . Die Kilometerpauschale , …

Sachbezüge

Sachbezug bei der Lohnabrechnung oder Gehaltsabrechnung

Der Begriff „Sachbezug“ wird im wirtschaftlichen Leben für den Teil des Lohnes verwendet, den ein Arbeitnehmer nicht in Form von Geld erhält. Zu den Sachbezügen gehören zum Beispiel die Überlassung von betrieblichen Gegenständen zur privaten Nutzung, wie etwa ein Firmenfahrzeug, aber auch die regelmäßige Bereitstellung von Mahlzeiten oder eingeräumte Rabatte für Firmenprodukte. Der Sachbezug stellt …

Firmenwagen

Dienstwagen bei der Reisekostenabrechnung

Stellt ein Unternehmen seinen Mitarbeitern einen Firmenwagen oder einen Dienstwagen zur Verfügung, gibt es viele (vor allem steuerliche) Besonderheiten zu beachten. Auf diese Besonderheiten wollen wir in diesem Lexikonartikel eingehen. Das Fahren eines hochwertigen Pkw ist häufig auch ein Mittel zur Motivation und Leistungssteigerung. Gerade bei leitenden Angestellten gehört der Firmenwagen heute fast zur Mindestanforderung …

Fahrtenbuch

Fahrtenbuch im Lexikon

Das Führen eines Fahrtenbuches dokumentiert in einem Unternehmen die Nutzung der Firmenfahrzeuge. Kaum ein Sachverhalt wird bei Prüfungen des Finanzamtes so kritisch hinterfragt wie die betriebliche Nutzung der PKW. Aus Sicht der Behörde ist das verständlich, sind doch die Ausgaben für die privaten Fahrten keine Betriebsausgaben für die Firma. Sie dürfen also deren Gewinn nicht …

Business-Package

Business Package, Business Pauschale bei Reisekosten

Wer als Arbeitnehmer geschäftlich auf Reisen ist (also auf einer Dienstreise), der kann gleich im Vorhinein an einigen Stellen sicherstellen, dass die Reisekostenabrechnung optimal ausfällt. Ein Großer Hebel für die Optimierung (im Rahmen von Verpflegungsaufwendungen und Übernachtungskosten) der eigenen Reisekostenabrechnung kann mit dem Schlagwort „Business Package“ (häufig auch als Business Pauschale bezeichnet) beschrieben werden. In …

Tagegeld

Tagegeld bei der Reisekostenabrechnung

Der Gesetzgeber geht davon aus, dass es bei einer Dienstreise zu einem Verpflegungsmehraufwand kommt. Der Verpflegungsmehraufwand wird auch als Spesen oder Auslöse bezeichnet. Werden für die Abrechnung des Verpflegungsmehraufwands die gesetzlich festgesetzte Pauschalbeträge verwendet, so wird der Begriff Tagegeld angewendet. Wie hoch die abrechenbaren Pauschbeträge (Tagegelder) sind, hängt dabei entscheidend von dem Aufenthaltsort ab. Eine …

Reisekosten

Reisekosten richtig abrechnen

Mit dem Begriff Reiskosten werden abzugsfähige Kosten beschrieben, welche nach den Lohnsteuerrichtlinien aus dem Jahr 2008 bei einer beruflich bedingten Auswärtstätigkeit anfallen. Damit wurde die bisherige Untergliederung in Fahrtätigkeit, Dienstreise und Einsatzwechseltätigkeit aufgehoben. Seit dem Jahr 2008 werden all diese Bezeichnungen unter dem Begriff Auswärtstätigkeit zusammengefasst. In diesem Artikel fassen wir für Sie alle relevanten …