Den Standortvorteil bei den Reisekosten beachten!

Deutschland

Für neu entstandene Unternehmen und geplante Außenstellen ist der Standort ein wichtiges Kriterium. Wird die Wahl leichtfertig und verkehrt getroffen, so kann allein deshalb ein Unternehmen scheitern. Auch in Hinblick auf die Reisekosten ist die Wahl des Standortes wichtig. Es können viel Zeit und Geld mit der korrekten Entscheidung eingespart werden. Aber was genau ist hierbei zu beachten?

Existenzgründer und die Wahl ihres Standortes

DeutschlandHäufig kann in Zeitungen vom Standortvorteil gelesen werden. Aber ist dies wirklich eine so große Sache? Wir haben uns einmal genau damit beschäftigt:

  1. Ausgaben: Die Höhe der Steuern und der Abgaben sind je nach Land und Stadt unterschiedlich und sollten bei der Wahl des Standortes berücksichtigt werden.
  2. Unterstützung: Um bestimmte Regionen zu fördern, kann der Staat Subventionen ausgeben. Diese sind aber häufig auch von der Art und Weise des Startups abhängig.
  3. Infrastruktur: Die Verkehrsanbindung ist für viele Unternehmen essenziell. Wie können Kunden und Geschäftspartner das Firmengelände erreichen? Haben Lieferanten die Möglichkeit mit dem Auto, LKW oder der Bahn Güter zu transportieren?
  4. Reisemöglichkeiten: Wenn ein Startup gegründet wird, wo sich die Mitarbeiter laufend neue Kenntnisse aneignen müssen, sollte ein Standort gewählt werden, wo die Fortbildungen direkt vor Ort durchgeführt werden können. Alternativ muss eine Reise bequem möglich sein.
  5. Arbeitsmarktfaktoren: Werden Arbeitskräfte benötigt, bietet es sich an wenn Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Kultur- und Freizeitanlagen in unmittelbare Nähe sind.

Reisekosten mit der Standortwahl beachten

Ein Unternehmen zu gründen und zu unterhalten kann in Berlin oder Frankfurt teurer sein, als irgendwo auf dem Dorf. Die Miete oder der Kauf eines Gebäudes müssen hier teurer eingeplant werden. Grundsätzlich können Arbeitskräfte vom Landleben oftmals schwer überzeugt werden. Auch die Kosten, welche schließlich für die Anfahrt, die Lieferanten und Fortbildungen ausgegeben werden müssen, fallen negativ auf.

In vielen Branchen haben große Städte den Standortvorteil. Gelegentlich lohnt sich aber auch die Abgeschiedenheit des Dorflebens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.