Tipps und Tricks zum Sparen von Reisekosten

Reisekosten, Übernachtung im Hotel - Übernachtungskosten

Reisekosten, Übernachtung im Hotel - Übernachtungskosten

Eine Geschäftsreise ist kein günstiges Unterfangen. Und in einem Unternehmen werden zahlreiche Reisen im Jahr absolviert. Geschäftspartner müssen getroffen, Verhandlungen geführt und neue Kontakte geschlossen werden. Da führt häufig kein Weg an einer Dienst- oder Geschäftsreise vorbei. Nachfolgend werden potentielle Tipps aufgelistet, wie die Reisekosten reduziert werden können.

7 Tipps zum reduzieren der Reisekosten

Reisekosten sind immer eine unangenehme Ausgabe im Unternehmen. Denn nicht nur das Geld ausgegeben wird, es bindet auch Mitarbeiter. Einmal die Personen, die unterwegs sind, aber auch die Personen, welche sich mit den Reisekosten beschäftigen müssen. Umso wichtiger, dass Kosten in Bezug auf die Reisekosten gespart werden.

  • Bahn und Mietwagen statt Flugzeug – Auch wenn das Flugzeug das schnellste Verkehrsmittel ist, so sind Bahn und Mietwagen in vielen Fällen günstiger. Bei der Bahn gibt es häufig Tickets, wo mehrere Personen mitfahren können. In einem Mietwagen haben zumindest vier Leute Platz.
  • Reisen zusammenlegen – Nicht selten müssen mehrere Kollegen einen Kongress oder ein Seminar besuchen. Hier ist es wichtig die Reisen zu koordinieren. Dies gilt insbesondere dann, wenn mehrere Geschäftsstellen vor Ort vorhanden sind.
  • Günstige Konditionen nutzen – Die Deutsche Bahn bietet Sondertickets an und auch viele Fluglinien haben Billigangebote im Programm. Diese sollten nach Möglichkeit genutzt werden.
  • Nachverhandlung Mietwagen – Bei Mietwagen-Anbietern ist es oftmals möglich, sofern regelmäßig Mietwagen benötigt werden, gesonderte Konditionen für das Unternehmen auszuhandeln. Auch wenn es sich nur um einen kleinen Rabatt handelt, so wird sich dieser auf Dauer rentieren.
  • Regelmäßige Hotelgäste – Hat ein Mitarbeiter des Unternehmens schon einmal in dem Hotel übernachtet, kann versucht werden eine Vergünstigung zu erhalten. Häufig können die Zimmerpreise hier nachverhandelt werden.
  • Zusatzleistungen – Sofern eine finanzielle Nachverhandlung des Hotelzimmers nicht möglich ist, werden vielleicht zumindest Sonderleistungen (Internet, gebührenfreies Parken, etc.) gewährt.
  • Last-Room-Availability-Garantie – Wenn in Hotels nur noch wenige Zimmer frei sind, so versuchen diese häufig Geschäftskunden mit vergünstigten Konditionen unter dem Modell „Last-Room-Availability-Garantie“ anzulocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.