Artikel in der Kategorie: » Steuererklärung «

Steuerliche Vorteile für Kleinunternehmer durch die Absetzbarkeit von Fahrtkosten

Steuerliche Vorteile für Kleinunternehmer durch die Absetzbarkeit von Fahrtkosten

Kleinunternehmer können unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für berufliche Fahrten steuerlich geltend machen. Natürlich gilt dies nur für Fahrten, die im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeit gemacht werden. In der Kleinunternehmerregelung gelten die Fahrtkosten als Betriebsausgaben, jedoch nur selten machen Kleinunternehmer diese Kosten geltend. Der Grund dafür liegt vermutlich im Aufwand, den die Aufzeichnungen der Fahrten mit sich bringen. Mit etwas Routine sind die Fahrten jedoch regelmäßig eingetragen und können sogar steuerliche Vorteile bringen. Fahrtkosten sind Betriebsausgaben Als Fahrtkosten gelten sämtliche Fahrten zwischen dem Wohnort und dem Dienstort. Wichtig dabei ist, dass immer nur die tatsächlichen Kosten abgesetzt werden können. Werden […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Kosten sparen als Unternehmer und Dienstleiter

Factoring, Forderung verkaufen

Da auf Reisekostenabrechnung.com auch viele Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende mitlesen, soll heute ein kurzer Ausflug ins Off-Topic gewagt und ein Thema besprochen werden, dass viele Selbständige betrifft: Es geht um das Thema Factoring und um die Sicherheit und Kosteneinsparungen die man in dem Thema mit der Nutzung eines Dienstleisters erzielen kann. Als Selbstständiger und Freiberufler hat man es nicht immer einfach. Denn um vieles muss man sich selbst kümmern. Das kann viel Zeit in Anspruch nehmen und die ist oftmals sehr wertvoll. Besonders das Eintreiben von Rechnungen und Zahlungen ist oft ein zäher Schuh. Einen Buchhalter zu haben kann da […]

Schlagwörter: , , , ,
» Kommentar hinterlassen

Die Steuererklärung online machen

Steuererklärung online machen

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie mit Online-Tools (z.B. smartsteuer.de) in kürzester Zeit zu einer richtigen Steuererklärung kommen können und was Sie bei der Auswahl des richtigen Online-Steuererklärungs-Programms beachten müssen. Gerade für Arbeitnehmer, die unterjährig viele Dienstreisen durchführen und ihre Reisekosten nicht gegenüber dem Arbeitgeber abrechnen (können oder wollen) gehört die jährliche Steuererklärung zum Pflichtprogramm. Reisekosten (z.B. Fahrtkosten, Übernachtungspauschale, Reisenebenkosten oder der Verpflegungsmehraufwand) können bei der Steuererklärung von Arbeitnehmern im Rahmen der Werbungskosten angesetzt und steuerlich geltend gemacht werden, sofern diese nicht durch den Arbeitgeber übernommen worden sind. Steuerprogramme helfen Arbeitnehmern bei der Anfertigung Ihrer Steuererklärung. Integrierte Hilfestellungen […]

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
» Kommentar hinterlassen