Reisekostenpauschale 2019

Reisekostenpauschale, Informationen & Tipps

Welche Pauschalen sind eigentlich im Rahmen der Reisekostenabrechnungen – auch als Spesenabrechnung bekannt – enthalten? Hier erfahren Sie mehr zu den jeweiligen Kostenpunkten und deren aktuelle Höhe im Jahr . Achten Sie dabei auf die Länge der Dienstreise und das jeweilige Reiseziel. Die Verpflegungspauschale Der wesentliche Kostenpunkt bei Dienstreisen im In- und Ausland ist die …

Geschäftsreise: Ist Reisezeit eigentlich Arbeitszeit?

Ist Reisezeit = Arbeitszeit, Arbeitsrecht -> Tipps zu Dienstreise, Überstunden und Vergütung

Immer wieder stellen Leser die Frage: Ist die Reisezeit einer Geschäftsreise eigentlich Arbeitszeit? Wie lässt sich die Reisezeit bewerten? Dieser Artikel gibt Ihnen die Antwort! Wer auf Geschäftsreise geht, fragt sich häufig, ob die Anreisezeit auch als Arbeitszeit gilt. Seit 2018 lautet die Antwort: Ja! Denn das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass Arbeitgeber ihren Angestellten die …

Verpflegungsmehraufwand 2019

Verpflegungsmehraufwand 2019

Infos zu Spesen-Sätzen 2019 im Inland & Ausland Am 28.11. ging es raus – das offizielle Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) zum Verpflegungsmehraufwand 2019. Ab dem ersten Januar treten wieder einige Änderungen bei der Verpflegungspauschale in Kraft. So können sich Geschäftsreisende nach Griechenland beispielsweise auf eine von 89 auf 135 € gestiegene Übernachtungspauschale einstellen. …

Verpflegungsmehraufwand 2018

Verpflegungsmehraufwand 2018

Update, Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel ist veraltet. Mittlerweile gibt es die neuen Pauschalen: Verpflegungsmehraufwand . Infos zu Spesen-Sätzen 2018 im Inland & Ausland Am 8. November 2017 – so früh wie in kaum einem anderen Jahr – gab das Finanzministerium die neuen Pauschalen für den Verpflegungsmehraufwand 2018 bekannt. Dieser ist ab dem 1. Januar 2018 …

Verpflegungspauschale 2019

Verpflegungspauschale, Reisekosten und Reisekostenabrechnung

Wenn der Arbeitgeber nicht die Kosten für Verpflegung und/oder Übernachtungen auf Dienstreisen übernimmt, kann der so entstehende Verpflegungsmehraufwand geltend gemacht werden. Hier greift die Verpflegungspauschale (Verpflegungspauschbetrag), die sich nach Reiseland und Reisedauer richtet. Ende wurde die Verpflegungspauschale für das Jahr festgesetzt. Wir informieren Sie rund um diese aktuelle Pauschale. Eine detaillierte Tabelle mit den aktuellen …

Steuerfreie Reisekosten – Was ist alles möglich?

Steuerfreie Reisekosten - Was ist möglich?

Normaler Lohn und Gehalt müssen versteuert werden. Doch in Sachen Reisekosten ist das anders geregelt. Müssen Arbeitnehmer beruflich verreisen, so gibt es Reisekosten, die steuerfrei gewährt werden können. Aber was genau zählt da alles dazu? In welcher Höhe gibt es lohnsteuerfreie Erstattungen? Was müssen Arbeitgeber und Arbeitnehmer diesbezüglich wissen? Fahrtkosten lohnsteuerfrei vom Arbeitgeber erhalten Betrieblich …

Verpflegungskosten für Unternehmer – Das sollten Firmenchefs wissen

Reisekostenabrechnung Formular

In vielen Betrieben ist es so, dass der Firmenchef selber auf Geschäftsreise geht. Auch für Unternehmer gibt es Verpflegungskosten, die steuerlich geltend gemacht werden können. Der Verpflegungsmehraufwand während der Geschäftsreise kann nur pauschal zum Ansatz kommen. Von dem Gesetzgeber her gibt es festgelegte Pauschalen, die maßgeblich sind. Auch wenn die tatsächlich entstandenen Verpflegungskosten höher ausfielen, …

Verpflegungsmehraufwand 2017

Verpflegungsmehraufwand 2017, Pauschalen, Tagegelder und Informationen zu Spesen 2017

Update, Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel ist veraltet. Mittlerweile gibt es die neuen Pauschalen: Verpflegungsmehraufwand . Infos zu Spesen-Sätzen 2017 im Inland & Ausland Seit dem 14. Dezember stehen die neuen Pasuchalen für den Verpflegungsmehraufwand 2017 fest. Diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten und sie auf dieser Seite zur Verfügung stellen. Außerdem wollen wir Ihnen …

Erste Tätigkeitsstätte

Erste Tätigkeitsstätte

Mit dem „Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts“, das 2014 in Kraft trat, wurde in der Reisekostenabrechnung der neue Begriff „erste Tätigkeitsstätte“ eingeführt. Er ersetzt den bisher genutzten Terminus „regelmäßige Arbeitsstätte“ und wirkt sich auf die Einkommensteuererklärungen und Dienstreiseabrechnungen von Arbeitnehmern aus.

Nachhaltig Verreisen: Dienstreise und Umwelt im Einklang

nachhaltig KOMPASS

Je öfter eine Geschäfts- oder Dienstreise angetreten wird, desto eher meldet sich vielleicht auch das „grüne Gewissen“. Denn je nach Art der Fortbewegung wird nicht nur das Unternehmensziel erreicht, sondern auch die Umwelt verschmutzt. Es ist durchaus ratsam auch auf das Image des Unternehmens zu achten. So werden engagierte Mitarbeiter angezogen und auch gegenüber der …