Buchhaltung: Was müssen Sie bei der Reisekostenabrechnung beachten?

Buchhaltung

Geschäftsreisen versprühen immer einen kleinen Hauch Abenteuer. Sie verlassen Ihr gewohntes Arbeitsumfeld, sind unterwegs und wissen nie, was genau bei Ihrem Termin auf Sie zukommen wird. Daneben besitzen Business Trips aber noch eine andere Seite, die fast kaum Überraschungen bereithält: Die Reisekostenabrechnung – eine bürokratische Aufgabe, die viel mehr ein notwendiges Übel als ein Vergnügen …

Steuerfreie Reisekosten – Was ist alles möglich?

Steuerfreie Reisekosten - Was ist möglich?

Normaler Lohn und Gehalt müssen versteuert werden. Doch in Sachen Reisekosten ist das anders geregelt. Müssen Arbeitnehmer beruflich verreisen, so gibt es Reisekosten, die steuerfrei gewährt werden können. Aber was genau zählt da alles dazu? In welcher Höhe gibt es lohnsteuerfreie Erstattungen? Was müssen Arbeitgeber und Arbeitnehmer diesbezüglich wissen? Fahrtkosten lohnsteuerfrei vom Arbeitgeber erhalten Betrieblich …

Reisekosten einsparen: Flugkosten effektiv senken!

Diagramm Taschenrechner, Kurve nach oben, Steigerung

Nicht immer ist es bei der Geschäftsreise mit einer Fahrt in die nächste große Stadt getan. Bei großen Unternehmen sitzen die Geschäftspartner häufig in einem anderen Land oder sogar auf einem anderen Kontinent. In diesem Fall wird das Flugzeug wegen seiner Geschwindigkeit als Transportmittel vorgezogen. Wer einen Flug für seine Geschäftsreise buchen möchte, muss mit …

Nachhaltig Verreisen: Dienstreise und Umwelt im Einklang

nachhaltig KOMPASS

Je öfter eine Geschäfts- oder Dienstreise angetreten wird, desto eher meldet sich vielleicht auch das „grüne Gewissen“. Denn je nach Art der Fortbewegung wird nicht nur das Unternehmensziel erreicht, sondern auch die Umwelt verschmutzt. Es ist durchaus ratsam auch auf das Image des Unternehmens zu achten. So werden engagierte Mitarbeiter angezogen und auch gegenüber der …

Kompetenzen in Bezug auf die Geschäftsreise bündeln

Gut - Besser - Am Besten

Während kleinere Unternehmen seltener Geschäftsreisen antreten, ist dies bei großen Firmen praktisch ein täglicher Standard. Je mehr sich die Firma jenseits des eigenen Standorts engagiert, desto größer sind auch die Ausgaben für die Durchführung der Reise. Mit guter Planung und der Bündelung von Kompetenzen können die Kosten effektiv reduziert werden. Dies trifft auf die Anreise, …

Unternehmer: Durch Abschaffung des PKWs sparen

Fahrtkosten, Reisekostenabrechnung

Als Unternehmer ohne Auto seine Geschäfte abzuwickeln ist anstrengend, kostet Zeit und sogar noch mehr Geld. Falsch! Zumindest ist dies nicht zwangsläufig so. Durch die Abschaffung des PKWs und die Nutzung alternativer Fortbewegungsmittel werden ohne Zweifel einige Probleme geschaffen, andere werden hingegen umgangen. Finanziell kann der Verzicht auf das Auto ein Vorteil sein. Und nach …

EuGH Entscheidung zu Schadensersatz bei Flugverspätung

Reisekosten, Reisekostenabrechnung bei Dienstreisen im Ausland

Konkrete Beispiele gibt es einige. Angenommen ein Mitarbeiter muss zu einem wichtigen Termin, um Verhandlungen zu führen. Jetzt muss der Mitarbeiter länger weg bleiben, da eine Verzögerung verschuldet durch die Airline, eingetreten ist. Der Flug hatte Verspätung. Es entstehen größere Kosten für das längere Fortbleiben. Wer trägt die Ausgaben? Jetzt ist ein Schaden entstanden. Handelt …

Können Unternehmer die Pauschalen zum Verpflegungsmehraufwand nutzen?

Können Unternehmer die Pauschalen zum Verpflegungsmehraufwand nutzen?

Es wurde in den Kommentaren zum Verpflegungsmehraufwand 2018 gefragt, ob die Pauschalen / Tagessätze für den Verpflegungsmehraufwand auch von Unternehmern (Selbständige / Freiberufler / Gewerbetreibende) genutzt werden können. Die Antwort lautet: Ja! Die Pauschalen zum Verpflegungsmehraufwand können (und müssen) auch von Selbständigen, Freiberuflern und Gewerbetreibenden genutzt werden. Die Pauschalen werden dazu einfach in den Betriebsausgaben …

Wie Geschäftsreisende auf Bargeld verzichten können

Betriebsausgaben bei der Reisekostenabrechnung

Bar im Sinne seines Unternehmens agiert, der hantiert oftmals mit großen Summen. Der klassische Aktenkoffer mit Geld gefüllt, wie er im Fernsehen häufig zu sehen ist, wird für die Bezahlung aber eher selten bis gar nicht genutzt. Insbesondere Vielreisende erfreuen sich an Methoden aus dem Sektor „mobile Payment“. In diesem Sektor wird der nächste Schritt, …

Gute Vorsätze 2016 in Bezug auf die Reisekosten

Neuer Weg, Neue Wege

Reisekosten machen in einigen Unternehmen einen nicht zu unterschätzenden Anteil der Ausgaben aus. Umso wichtiger ist es, die Reisekosten zu reduzieren. Mitarbeiter, die in der Reisekostenabrechnung arbeiten wollen hingegen ihren Workflow steigern und Geschäftsreisende selber können im Bereich Planung und Abrechnung zulegen. Gute Vorsätze aus Sicht des Unternehmens Wer Reisekosten aus Firmensicht betrachtet, der sieht …