10 vorteilhafte Attribute von modernen ERP-Systemen

Die Reisekostenabrechnung ist heute ein wichtiger Teil der buchhalterischen Aufgaben im Unternehmen und findet somit natürlich auch immer stärker als Modul Einfluss in die gängigen ERP-Systeme (Enterprise-Ressorce-Planing Systeme). Das Thema ERP-System war in den letzten Jahren auch immer wieder ein Thema in der Kommunikation mit Lesern und Kunden dieser Seiten. Deswegen hier ein Abriss dazu, welche Attribute ein modernes ERP-System mitbringen sollte (mal davon abgesehen das man damit auch seine Reisekosten abrechnen können sollte). Dass viele Unternehmen sich im stressigen Geschäftsalltag auf die interne Unterstützung eines ERP-Systems verlassen, ist heutzutage keine Sensation mehr. Die Schnelligkeit, mit der sich diese Programme […]

Veröffentlicht in: Reisekosten News
» Kommentar hinterlassen

Steuerliche Vorteile für Kleinunternehmer durch die Absetzbarkeit von Fahrtkosten

Steuerliche Vorteile für Kleinunternehmer durch die Absetzbarkeit von Fahrtkosten

Kleinunternehmer können unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für berufliche Fahrten steuerlich geltend machen. Natürlich gilt dies nur für Fahrten, die im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeit gemacht werden. In der Kleinunternehmerregelung gelten die Fahrtkosten als Betriebsausgaben, jedoch nur selten machen Kleinunternehmer diese Kosten geltend. Der Grund dafür liegt vermutlich im Aufwand, den die Aufzeichnungen der Fahrten mit sich bringen. Mit etwas Routine sind die Fahrten jedoch regelmäßig eingetragen und können sogar steuerliche Vorteile bringen. Fahrtkosten sind Betriebsausgaben Als Fahrtkosten gelten sämtliche Fahrten zwischen dem Wohnort und dem Dienstort. Wichtig dabei ist, dass immer nur die tatsächlichen Kosten abgesetzt werden können. Werden […]

Veröffentlicht in: Steuererklärung
Schlagwörter:
, , , , , , , , , ,

» Kommentar hinterlassen

Kosten sparen als Unternehmer und Dienstleiter

Factoring, Forderung verkaufen

Da auf Reisekostenabrechnung.com auch viele Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende mitlesen, soll heute ein kurzer Ausflug ins Off-Topic gewagt und ein Thema besprochen werden, dass viele Selbständige betrifft: Es geht um das Thema Factoring und um die Sicherheit und Kosteneinsparungen die man in dem Thema mit der Nutzung eines Dienstleisters erzielen kann. Als Selbstständiger und Freiberufler hat man es nicht immer einfach. Denn um vieles muss man sich selbst kümmern. Das kann viel Zeit in Anspruch nehmen und die ist oftmals sehr wertvoll. Besonders das Eintreiben von Rechnungen und Zahlungen ist oft ein zäher Schuh. Einen Buchhalter zu haben kann da […]

Veröffentlicht in: Steuererklärung
Schlagwörter:
, , , ,

» Kommentar hinterlassen

Verpflegungsmehraufwand 2019

Am 28.11. ging es raus – das offizielle Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) zum Verpflegungsmehraufwand 2019. Ab dem ersten Januar treten wieder einige Änderungen bei der Verpflegungspauschale in Kraft. So können sich Geschäftsreisende nach Griechenland beispielsweise auf eine von 89 auf 135 € gestiegene Übernachtungspauschale einstellen. Wer für seinen Arbeitgeber nach Österreich reist, hat im kommenden Jahr weniger Geld für Verpflegung und Übernachtung zur Verfügung. Im Folgenden fassen wir für Sie zunächst noch einmal die wichtigsten allgemeinen Fakten zum Verpflegungsmehraufwand 2019 zusammen. Der Verpflegungsmehraufwand wird übrigens nach Paragraph 9 Absatz 4a Satz 5ff des Einkommensteuergesetzes (EStG) geregelt. Am Ende […]

Veröffentlicht in: Allgemein
Schlagwörter:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

» Kommentar hinterlassen

Buchhaltung: Was müssen Sie bei der Reisekostenabrechnung beachten?

Buchhaltung

Geschäftsreisen versprühen immer einen kleinen Hauch Abenteuer. Sie verlassen Ihr gewohntes Arbeitsumfeld, sind unterwegs und wissen nie, was genau bei Ihrem Termin auf Sie zukommen wird. Daneben besitzen Business Trips aber noch eine andere Seite, die fast kaum Überraschungen bereithält: Die Reisekostenabrechnung – eine bürokratische Aufgabe, die viel mehr ein notwendiges Übel als ein Vergnügen darstellt. Dennoch dürfen Sie diese Pflicht nicht auf die leichte Schulter nehmen. Schließlich steht schon bei den kleinsten Ungereimtheiten im Rahmen Ihrer Buchhaltung das Finanzamt auf der Matte. Zudem bekommen Sie nur mit einer korrekten sowie lückenlosen Kostenaufstellung Ihre Ausgaben wieder zurückerstattet. Wie Sie Ihre […]

Veröffentlicht in: Reisekosten News
Schlagwörter:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

» Kommentar hinterlassen

Weiträumiges Tätigkeitsgebiet

Weiträumiges Tätigkeitsgebiet - Lexikon, Reisekosten

Auf unseren Seiten wurde bereits darüber gesprochen, dass das Thema erste Tätigkeitsstätte für Arbeitnehmer sehr wichtig sein kann. Dies gilt insbesondere für die Berechnung von Fahrtkosten. Fahrten zur ersten Tätigkeitsstätte können in der Regel nur mit dem Ansetzen der Entfernungspauschale bzw. der Pendlerpauschale abgerechnet werden. Das heißt, es kann immer nur die Pauschale für die einfache Fahrt angesetzt werden. Beim Ansatz der Kilometerpauschale im Rahmen einer Reisekostenabrechnung kann allerdings hingegen jeder gefahrene Kilometer mit einem Pauschalbetrag von 30 Cent abgerechnet werden. Im Zusammenhang mit dieser Fragestellung kann aber auch der Begriff des weiträumigen Tätigkeitgebietes relevant werden. Was es mit dem […]

Veröffentlicht in: Lexikon
Schlagwörter:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

» Kommentar hinterlassen

Doppelte Haushaltsführung – Einrichtung unbegrenzt abzugsfähig

Doppelte Haushaltsführung : Einrichtung unbegrenzt abzugsfähig

Das Finanzgericht Düsseldorf hat in einem Urteil vom 14.03.2017 entschieden, dass die Anschaffungskosten für Einrichtung und notwendigen Hausrat einer Zweitwohnung im Rahmen einer beruflich veranlassten doppelten Haushaltsführung nicht zu den Unterkunftskosten gehören. Damit ist der Abzug dieser Kosten unbegrenzt. Die Hintergründe der Klage Im Streitjahr 2014 unterhielt der Kläger neben seinem Hausstand an seinem Lebensmittelpunkt eine Zweitwohnung am Ort seiner ersten Tätigkeitsstätte. In seiner Einkommenssteuererklärung wollte er die hierfür notwendigen Mehraufwendungen in Form von Miete zuzüglich Nebenkosten sowie Aufwendungen für Möbel und Einrichtungsgegenstände geltend machen. Das zuständige Finanzamt berücksichtigte jedoch im Einkommensteuerbescheid bei den Mehraufwendungen für die doppelte Haushaltsführung einen […]

Veröffentlicht in: Reisekosten News
Schlagwörter:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

» Kommentar hinterlassen

Verpflegungspauschale 2019

Verpflegungspauschale, Reisekosten und Reisekostenabrechnung

Wenn der Arbeitgeber nicht die Kosten für Verpflegung und/oder Übernachtungen auf Dienstreisen übernimmt, kann der so entstehende Verpflegungsmehraufwand geltend gemacht werden. Hier greift die Verpflegungspauschale (Verpflegungspauschbetrag), die sich nach Reiseland und Reisedauer richtet. Ende wurde die Verpflegungspauschale für das Jahr festgesetzt. Wir informieren Sie rund um diese aktuelle Pauschale. Eine detaillierte Tabelle mit den aktuellen Pauschbeträgen für das Jahr für alle Länder finden Sie hier. Verpflegungspauschale für Mehraufwendungen Wer noch kein routinierter Geschäftsreisender ist, verfällt leicht dem Irrglauben, die Verpflegungspauschale würde sämtliche Kosten für die Verpflegung auf Dienstreisen decken. Doch die Abrechnung der tatsächlichen Verpflegungskosten ist nicht einmal dann möglich, […]

Veröffentlicht in: Lexikon
Schlagwörter:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

1 Kommentar

Steuerfreie Reisekosten – Was ist alles möglich?

Steuerfreie Reisekosten - Was ist möglich?

Normaler Lohn und Gehalt müssen versteuert werden. Doch in Sachen Reisekosten ist das anders geregelt. Müssen Arbeitnehmer beruflich verreisen, so gibt es Reisekosten, die steuerfrei gewährt werden können. Aber was genau zählt da alles dazu? In welcher Höhe gibt es lohnsteuerfreie Erstattungen? Was müssen Arbeitgeber und Arbeitnehmer diesbezüglich wissen? Fahrtkosten lohnsteuerfrei vom Arbeitgeber erhalten Betrieblich veranlasste Fahrten zählen zu den Dienstfahrten und werden in der Regel von dem Unternehmen übernommen. Die Fahrtkosten, die aufgrund betrieblicher Fahrten entstehen, können von dem Betrieb als Betriebsausgaben zum Ansatz kommen. Nutzt der Arbeitnehmer sein eigenes Fahrzeug für die betrieblichen Wege, so kann der Arbeitgeber […]

Veröffentlicht in: Reisekosten News
Schlagwörter:
, , , , , , , , , ,

» Kommentar hinterlassen

Verpflegungskosten für Unternehmer – Das sollten Firmenchefs wissen

Reisekostenabrechnung Formular

In vielen Betrieben ist es so, dass der Firmenchef selber auf Geschäftsreise geht. Auch für Unternehmer gibt es Verpflegungskosten, die steuerlich geltend gemacht werden können. Der Verpflegungsmehraufwand während der Geschäftsreise kann nur pauschal zum Ansatz kommen. Von dem Gesetzgeber her gibt es festgelegte Pauschalen, die maßgeblich sind. Auch wenn die tatsächlich entstandenen Verpflegungskosten höher ausfielen, können diese ertragssteuerlich im Unternehmen nicht einfließen und geltend gemacht werden. Inländische Dienstreisen – Verpflegungspauschalen für Unternehmer im Überblick Der Verpflegungspauschalen hängen von der Dauer der Geschäftsreise ab. Es gibt eintägige Geschäftsreisen, an denen der Firmenchef nur an einem Tag unterwegs ist. Sofern die Abwesenheitszeit […]

Veröffentlicht in: Reisekosten News
Schlagwörter:
, , , , , , , , , ,

» Kommentar hinterlassen