Geschäftsreisen ins Ausland: Darauf ist zu achten!

Verpflegungsmehraufwand: Tagegeld Pauschale für Auslandsaufenthalte

Geschäftsreisende müssen bereits innerhalb von Deutschland auf allerhand achten. Die wichtigsten Unterlagen gehen mit auf Reisen, Termine müssen verlegt werden und auch privat ist einiges zu organisieren. Wenn die Geschäfte nach einem Aufenthalt im Ausland verlangen, steigert sich die Checkliste der Dinge, an die gedacht werden muss.

6 Tipps und Tricks für die Geschäftsreise im Ausland

Bei der ersten Geschäftsreise ins Ausland wird nach dem gleichen Schema verfahren, wie bei den Inlandsreisen. Dabei wird schnell etwas übersehen.

  1. Reisedokumente: Verpflegungsmehraufwand: Tagegeld Pauschale für AuslandsaufenthalteDie Papiere für die Reise ins Ausland, das Visum oder der Personalausweis, sollten mitgeführt werden. Eine vorherige Erkundigung, welche Dokumente benötigt werden, ist angebracht. Angeblich hat jeder vierte Geschäftsreisende seine Papiere bereits einmal vergessen.
  2. Gesundheit: Ansteckende Krankheiten im Zielland, schlechte Hygienebedingungen oder weitere Beeinträchtigungen sind vorab abzuklären. Der Arzt berät hierbei gerne und versorgt den Patienten auch mit den notwendigen Impfungen.
  3. Sicherheit: Gerade in Teilen von Asien und Afrika ist auch mit politischen Unruhen oder gar Entführungen zu rechnen. Diese Bereiche sollten gemieden werden. Ist dies nicht möglich, so müssen die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes Beachtung finden.
  4. Flughafenkontrolle: Bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen wird das Gepäck kontrolliert. Hier reiht sich der clevere Geschäftsreisende nicht unbedingt in der kürzesten Schlange ein. Oftmals sind die Alleinreisenden, welche auch geschäftlich unterwegs sind, wesentlich schneller durch die Kontrolle, als dies beispielsweise bei Familien der Fall ist.
  5. „Fragiles“ Gepäck: Wird der Koffer mit einem entsprechenden Aufkleber versehen, landet er zumeist weit oben bei den Gepäckstücken. Beim Ausladen ist er schließlich mit als erstes dran, was die Abreise vom Flughafen beschleunigt.
  6. Bequemlichkeit: Auch wenn es sich um eine Geschäftsreise handelt, sollte die Kleidung bequem gewählt werden. Auslandsreisen dauern ihre Zeit. Wer im Flugzeug schlafen möchte, der wählt den Fensterplatz. Wer gerne Beinfreiheit genießt, der bucht am Gang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.